16.02.12 10:08 Uhr
 1.524
 

NASA-Video: Erstmals wurde "Robonaut 2" auf der ISS hochgefahren

Vor fast einem Jahr wurde von der NASA der humanoide Roboter "Robonaut 2" zur Internationalen Raumstation ISS geschickt.

Danach wurde es aber um den Roboter ziemlich ruhig. Nun hat sich die NASA daran gemacht, "Robonaut 2" in Betrieb zu nehmen.

In einem Video berichtet die NASA darüber, wie der Roboter erstmals in Betrieb genommen wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Video, NASA, Roboter, ISS
Quelle: de.engadget.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Kontinent unter Neuseeland gefunden
Orkanwarnung für Norddeutschland: Erhebliche Schäden und Behinderungen erwartet
Zählung: Dramatischer Rückgang der Waldelefanten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2012 11:04 Uhr von silent_warior
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
uhh Ich hab mir das Video angeschaut und ich muss sagen dass dieses Teil echt billig wirkt.

1. der Roboter ist schwer (hab ich vor Monaten in einem anderen Video bei golem.de gesehen)

2. er besteht immer noch aus nur einem Oberteil
(kann sich also nicht im inneren bewegen, man kann ihn aber an den Außenarm anbringen und ihn im All arbeiten lassen)

3. die Hände sind sehr sehr billig
Der Federweg bei den Fingern ist zu lang da dort wohl kein Drucksensor verwendet wurde und nur ein bestimmter Weg abgefahren wird.
Zum betätigen eines Tasters müsste nur der Finger bewegt werde, aber hier bewegt sich der ganze Arm was keine hohe Genauigkeit ermöglicht.

Ich finde es echt toll, man wird bald von der Erde aus in oder an der ISS arbeiten können, aber diese primitive Technik (und Software) hätte aber auch ein Schüler erstellen können. (die Mechanik nicht)

Ich hoffe die Hände sind modular und lassen sich ersetzen.