16.02.12 09:54 Uhr
 261
 

Rosenmontag: Grünes Licht für griechischen 130-Milliarden-Bailout unter Konfetti-Regen?

Während sich das Volk in Deutschland am Rosenmontag über Konfetti freut, soll es grünes Licht für das 130 Milliarden Euro schwere Rettungspaket-II an Griechenland geben. Dies hofft zumindest Euro-Gruppenchef Jean-Claude Juncker, der für diesen Tag ein Treffen der Euro-Finanzminister anberaumt hat.

Wie es heißt, wurden am Dienstag große Fortschritte erreicht. Konkret habe es Einigung über die Einsparung der verbliebenen 325 Milliarden Euro gegeben sowie die Zusicherung der beiden Regierungsparteien, dass die Sparbeschlüsse auch noch nach den Wahlen im April Geltung haben sollen.

Derweil lässt eine Einigung Athens mit seinen Privatgläubigern weiter auf sich warten. Wie es heißt, gebe es eine grundsätzliche Einigung, doch sei man sich über den Umfang des Haircuts nach wie vor uneinig. Laut Währungskommissar Olli Rehn gestalten sich die Verhandlungen sehr zeitaufwendig.


WebReporter: Baron-Muenchhausen
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Griechenland, Beschluss, Rettungspaket, Rosenmontag
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kritik an Trumps "Fake News"-Preis: Senator spricht von stalinistischen Methoden
Ungarn will Strafsteuer für Flüchtlingshelfer einführen
Grünen-Chefin ätzt gegen Christian Lindner: Er "hätte seine Großmutter verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2012 09:54 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Leider hat der Check das Bild ausgetauscht und dadurch die News weitgehend entwertet. Hier das ursprüngliche Bild:

http://www.wir-in-nrw-blog.de/...

Aus heutiger Sicht scheint es ungewiss, ob die Regierungsparteien nach den April-Wahlen überhaupt noch in Regierungsverantwortung stehen. Denke aber mal, dass die Einhaltung der Versprechen für die maßgeblichen Protagonisten dieser Farce, die privaten Gläubiger und Finanzmärkte, eher zweitrangig ist. Wichtig ist, die Zinsen aus den Geberländern fließen weiter. Der Sparplan ist ohnehin das Papier nicht wert.

[ nachträglich editiert von Baron-Muenchhausen ]
Kommentar ansehen
16.02.2012 12:48 Uhr von LhJ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ist denn ein Haircut?
Also, mir ist klar was das ist aber kann man nicht einfach den deutschen Begriff dazu nennen?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Island: Boarding für Briten verweigert, der acht Hosen und zehn Shirts trug
"Fire and Fury": Trump-Enthüllungsbuch soll zur TV-Serie werden
Fußball: Italienischer Profi reagiert mit Todesdrohungen auf Dopingsperre


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?