16.02.12 08:23 Uhr
 730
 

Pumuckl wird 50

Vor genau 50 Jahren begeisterte der kleine Rotschopf Pumuckl die Kinder zum ersten Mal.

1962 feierte Pumuckl mit seinem Hörspiel "Spuk aus der Werkstatt" im Radio sein Debüt. In den 80er folgten dann die Fernsehserie und der erste Spielfilm.

Erfunden wurde Pumuckl von der heute 91-jährigen Schriftstellerin Ellis Kaut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sandra89
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Film, Premiere, Radio, Pumuckl
Quelle: www.news.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2012 08:51 Uhr von kostenix
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
na dann: GZ ... gebt mir ein minus wenn ihr noch nie pumuckl gesehen habt :D
Kommentar ansehen
16.02.2012 09:24 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm: Wenn ich da jetzt so drüber nachdenke....das könnte ja die erste Film/Serienproduktion gewesen sein, in der ein animiertes Ding mit der Realität gekreuzt wurde ?!

Ist das so ?

Ein Meilenstein in der Filmgeschichte, wenn es so ist :)

Edit: was waren noch das "Schmunzelmonster" ? lol

Ohweh, jetzt kommen die Kindheitserinnerungen hoch :)

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
16.02.2012 09:59 Uhr von mcSteph
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wow: sieht man dem kleinen Kerl garnicht an.... hat sich gut gehalten, der Kobold.
Kommentar ansehen
16.02.2012 10:00 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@mcSteph: Kobolde und Elfen werden sehr sehr alt lol
Kommentar ansehen
16.02.2012 10:02 Uhr von mcSteph
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
joa: ich hab davon gehört

;-)
Kommentar ansehen
16.02.2012 10:55 Uhr von Cosmopolitana
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry, aber die Schriftstellerin heisst nicht KauF, sondern Ellis KauT !
Kommentar ansehen
16.02.2012 15:21 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das waren schöne Stunden, damals: Am großen Erfolg hatte auch die sehr gute Synchronstimme von Hans Clarin seinen Anteil. Das passte einfach.
So sehr viele auch das Bayrische sonst verabscheuen, dort passt es gut als Gegensatz zu der flippigen Art des Kobolds.

Eine sehr schöne Umsetzung des Kinderbuchklassikers und mittlerweile auch international bekannter.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?