16.02.12 07:38 Uhr
 5.166
 

Klassenzimmer verwüstet: Schneeballschlacht in Berlin-Neukölln eskalierte

Eine ausgetragene Schneeballschlacht zwischen zwei Klassen an zwei verschiedenen Schulen im Berliner Stadtteil Neukölln ist außer Kontrolle geraten. Das frohe Vergnügen endete in einem Streit, der sich später in einem Klassenraum fortsetzte.

Dort hatte zahlreiche Schüler eine Lehrerin zunächst überrannt und angefangen zu randalieren. Das Klassenzimmer wurde dabei von den Jugendlichen verwüstet.

Eine Person wurde bei den Auseinandersetzungen verletzt. Die Polizei ermittelte gegen vier Tatverdächtige Schüler.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Randale, Klassenzimmer, Berlin-Neukölln, Schneeballschlacht
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Koch nach sexuellem Missbrauch an Jungen in Psychiatrie eingeliefert
Terrorverdacht: Dschaber al-Bakr bestellte Bombenbauteile mit Amazon-Gutscheinen
Polizeigewerkschaftler Rainer Wendt: "Wir schieben die Falschen ab"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2012 08:28 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
@morkelkind: Meinste die Revolution ? *g
Kommentar ansehen
16.02.2012 08:44 Uhr von Hubeydubey
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Ich dachte bei der Überschrift erst, dass in dem Klassenzimmer die Schneeballschlacht stattgefunden hat und deswegen randaliert wurde ;-)
Kommentar ansehen
16.02.2012 08:54 Uhr von schwesterkai
 
+16 | -8
 
ANZEIGEN
Schneeballschlacht? Gab`s Probleme beim Stoffverticken? ein Schelm wer böses dabei denkt......
Kommentar ansehen
16.02.2012 09:17 Uhr von GoHock
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Das sind Tiere, die in Zwinger gehoeren und nicht in die Schule.
Kommentar ansehen
16.02.2012 09:56 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
@Neo: "es lag für ein paar Tage eine gerade mal 1 cm dicke pulverschnee schicht ?"

Du weisst aber schon, dass man den Schnee auch zu nem Haufen formen kann, oder zu Kugeln ? *g
Kommentar ansehen
16.02.2012 10:34 Uhr von Tuvok_
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Was: muss man eigentlich machen um diese Sozial Degenerierten so weit zu kriegen das die mal friedlich miteinander auskommen wie jeder NORMALE Mensch ?
Kommentar ansehen
16.02.2012 10:38 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@Tuvok: Den Schnee verbieten ? :)

Nagut, Kinder gehn nun mal ab, wenn der erste Schnee fällt, aber dass hier muss wohl ausser Kontrolle geraten sein.
Vieleicht haben sie ja noch nie zuvor Schnee gesehn und waren im Schneerausch...wer weiss, in manchen Ländern ist Schnee ja ein Mythos *g
Kommentar ansehen
16.02.2012 10:43 Uhr von dommen
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Wetten: da haben sich ein paar in ihrer "Ehre" verletzt gefühlt (wenn ihr versteht was ich meine)?
Kommentar ansehen
16.02.2012 10:52 Uhr von Golan
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Von was für einem Schnee reden wir hier? Dem teuren?
Mit sowas wirft man nicht rum.

Solche Rotzgören sollte man so lange Strassen fegen lassen bis sie den Schaden abbezahlt haben. Aber wie ich unser super System kenne gibts wieder nur ein böses dudu.
Kommentar ansehen
16.02.2012 10:57 Uhr von Alh
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
wird nur gegen vier Tatverdächtige ermittelt obwohl zwei Klassen daran beteiligt waren?
Und zahlreiche Schüler haben eine Lehrerin überrannt?
Das Klassenzimmer wurde verwüstet?
ME nach müsste die gesamte Bagage abgestraft werden. Unmöglich so ein Verhalten und Gebaren!
Zuerst einmal müssten sie den gesamten Schaden selber wieder in Ordnung bringen. D.h. Aufräumen, Reparieren, Streichen, sich bei den Lehrkräften entschuldigen, etc.
Dann wären Geldstrafen fällig und dann müssten sie noch Sozialstunden im Altenheim ableisten. Mal sehen, ob man dieses Gesindel nicht klein kriegt.
Und wenn das alles nichts hilft, dann wäre es Zeit sich von unangenehm auffälligen Menschen zu verabschieden.
Kommentar ansehen
16.02.2012 13:36 Uhr von fromdusktilldawn
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Tuvok_ muss man eigentlich machen um diese Sozial Degenerierten so weit zu kriegen das die mal friedlich miteinander auskommen wie jeder NORMALE Mensch ?

lass sie sich kloppen, wohnen doch schon im ghetto (neukölln)
Kommentar ansehen
16.02.2012 13:39 Uhr von fromdusktilldawn
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ Alh und dann müssten sie noch Sozialstunden im Altenheim ableisten

ohmeingott, las mich nie in diese situation kommen, bettlägerig diesen leuten ausgeliefert zu sein
Kommentar ansehen
16.02.2012 16:52 Uhr von Mediatorin01
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@GoHock mal ganz ehrlich richtig ticken tust du auch nicht mehr stimmt´s?

Ich bin ein 18Jähriges Mädchen aus Berlin die in so einem Umfeld groß geworden ist. Und ich kann dir Versichern das "solche" Kinder nicht "so" geboren werden. Hinter so einem Verhalten steckt mehr als nur "cool" sein. Ich könnte dir hier ein Roman schreiben wieso diese Kinder so ein Verhalten haben. Aber tue ich nicht weil so ein Mensch ( Tier) wie du würde das eh nicht verstehen. Bleib du mal bei deinen Vorurteilen passt gut zu deiner Dummheit brauchst du dir nicht immer wieder ein neues Urteil bilden. Und warum ich dich dumm nenne? Wer bist du den das DU zu KINDERN oder JUGENDLICHEN nur weil sie vielleicht aus einem etwas schwierigen Stadtteil kommen als Tiere zu bezeichen??? WERR BISSST DUUUU SCHOON WIE MICH DAS WIDER AUFREGT. -.-


P.s: Das wird dich vielleicht etwas Ärgern aber obwohl ich aus dieser " Rasse" (HAHAHA) komme, beginne ich dieses Jahr eine Ausbildung als Polizistin im Gehobenen Dienst. Und ich könnte mich immer wider kaputt lachen wegen solchen Idiotas (meine damit Idiot und nicht die spanische Bedeutung von dem Wort) wie dich.
Kommentar ansehen
16.02.2012 18:26 Uhr von sooma
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Na, dann hoffen wir mal, dass sich Dein Deutsch bis dahin verbessert hat:

"beginne ich dieses Jahr eine Ausbildung als Polizistin im Gehobenen Dienst."

[ nachträglich editiert von sooma ]
Kommentar ansehen
16.02.2012 19:28 Uhr von marcel385
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Alh: "...und dann müssten sie noch Sozialstunden im Altenheim ableisten."

nein danke, ich arbeite in nem altenpflegeheim und kann solch gesocks...err...fachkräfte der zukunft da nicht gebrauchen.

und ich glaube, die angehörigen unserer bewohner wären derselben meinung ;)

[ nachträglich editiert von marcel385 ]
Kommentar ansehen
16.02.2012 22:27 Uhr von xjv8
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt: Kinder aus schwierigen Stadtteilen werden nicht so geboren, sie werden so erzogen und das ist das eigentliche Problem. Da meinen 18 jährige Rotznasen, nur weil sie eine Ausbildung zur Polizistin im "gehobenen Dienst" beginnen, dass sie das Leben erklären können. Gelle Aische!

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Fußball: Freiburgs Trainer warnt eindringlich vor Fremdenhass nach Mord
Donald Trump bleibt auch als US-Präsident Produzent von Reality-TV-Shows


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?