15.02.12 20:22 Uhr
 84
 

Reederei Hapag-Lloyd vermeldet operativen Gewinn für 2011

Hapag-Lloyd, das größte deutsche Reedereiunternehmen, konnte jetzt ein positives Fazit für das abgelaufenen Geschäftsjahr 2011 vermelden.

So konnte, den gestiegenen Treibstoffpreisen zum Trotz, der operative Gewinn auf 101 Millionen Euro vor Steuern gesteigert werden. Der Gesamtumsatz fiel allerdings auf rund 6,1 Milliarden Euro.

Das Transportvolumen konnte um 5,1 Prozent auf insgesamt 5,2 Millionen Container gegenüber dem Jahr 2010 gesteigert werden.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Bilanz, Zahlen, Hapag-Lloyd
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"
China: Apple räumt ein, dass Schüler illegal für iPhone-Produktion arbeiten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

300 EUR Strafe für verweigertes Aufstehen
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?