15.02.12 20:02 Uhr
 215
 

Fußball/Schalke 04: Außergewöhnliche Anreise nach Pilsen endete im zersägten Bett

Der FC Schalke 04 weilt gerade in Tschechien zum Europa-League-Spiel bei Viktoria Pilsen. Als die Fußball-Profis in ihr Hotel zogen, staunten sie allerdings schon ein wenig.

Der Verein bucht bei allen Auswärtsspielen immer Doppelzimmer mit zwei getrennt voneinander stehenden Betten. Allerdings scheint es in dem tschechischen Hotel nicht genug Betten gegeben zu haben.

Deshalb sägten die Hotelbesitzer Ehebetten auseinander, um genügend Betten für die Schalker Spieler zu haben. Auch der Rest der Anreise war ein Abenteuer: Beim Abflug in Düsseldorf klemmte die Tür des Fliegers und in Prag drehte man mehrere Ehrenrunden, weil die Landebahn verschneit war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Schalke 04, Bett, Anreise, Pilsen
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2012 01:47 Uhr von montvache
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nun ja: so etwas kann ja mal vorkommen.
Habe auch mal 2 Stunden warten müssen, bis das Flugzeug
enteist war.
Kommentar ansehen
16.02.2012 11:20 Uhr von Conner7
 
+0 | -1