15.02.12 17:45 Uhr
 440
 

Leipziger Zoo: Wolf gräbt sich einen Tunnel um zur Wölfin zu gelangen

Als besonders clever hat sich jetzt Mähnenwolf Carlos im Leipziger Zoo erwiesen. Dieser kam aus Schweden neu in den Zoo.

Damit er sich in seiner neuen Umgebung einleben und mit Mähnenwölfin Christa anfreunden konnte, bekam er ein eigenes Gehege nebenan.

Doch der liebestolle Wolf warf die Pläne über den Haufen. Innerhalb einer Stunde grub er sich einen Tunnel unter dem Zaun hindurch, um zur Wölfin nebenan zu gelangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Leipzig, Zoo, Tunnel, Wolf
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2012 17:47 Uhr von Krawallbruder
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Not macht eben erfinderisch ;)
Kommentar ansehen
18.02.2012 14:14 Uhr von linuxu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
oder: die Natur findet immer ihren Weg.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?