15.02.12 15:14 Uhr
 290
 

Betzdorf: Autofahrer tankte und fuhr weg ohne zu bezahlen

In Alsdorf in Rheinland-Pfalz kam es am gestrigen Dienstag an einer Tankstelle zu einem Tankbetrug.

Der Autofahrer tankte sein Auto mit Sprit im Wert von 56 Euro und verließ anschließend die Tankstelle ohne zu bezahlen.

Aufgrund der Überwachungsbilder der Kamera an der Tankstelle konnte der Dieb kurze Zeit später zu Hause aufgefunden werden. Es wurde eine Strafanzeige erstattet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Autofahrer, Tankstelle, Betzdorf
Quelle: www.polizei.rlp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2012 15:20 Uhr von ARSCHBOMBE...
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
War bestimmt ein Schläfer.......CSI Betzdorf wird dieses unglaubliche Verbrechen aufklären.....
Kommentar ansehen
15.02.2012 15:42 Uhr von Justus5
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Wette, das passiert in Deutschland täglich rund 200 mal.
Soll das jedesmal hier bei SN eine Meldung geben? Ein Diebstahl im Wert von 56 Euro?

Diebstähle in diesm Wert dürften in .de vermutlich Tausende jeden Tag passieren.
Kommentar ansehen
15.02.2012 16:02 Uhr von Python44
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das Niveau sinkt und sinkt: demnächst kriegt hier jeder Hundehaufen seine eigene News <kotz>
Kommentar ansehen
15.02.2012 16:13 Uhr von Prachtmops
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
öhm und??? das muß nicht unbedingt nen dieb gewesen sein...
ist mir selber mal ausversehen passiert, nur etwas anders.

getankt... mit den gedanken schon zuhause...rein in die tanke (hochbetrieb), noch schnell was zu trinken und nen heft für den kleinen geholt.
die sachen bezahlt, aber vergessen die zapfe mit anzugeben.

nach hause gefahren und dann oh oh...
aber alles kein thema, wenn man noch am gleichen tag wieder zur tanke fährt und das Missgeschick aufklärt.

dummerweise passiert sowas auch oft in deutschland, da die tankstellen nicht immer langeweile haben, achten die mitarbeiter auch nicht immer drauf, wer wo getankt hat.
Kommentar ansehen
15.02.2012 17:16 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
der hat wohl alzheimer, der arme.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?