15.02.12 13:40 Uhr
 244
 

Düsseldorf: Drei Jahre Haft für Mann der 86-Jährige die Treppe hinunter stieß (Update)

Der 29 Jahre alte Mann, der eine 86-jährige Rentnerin eine Treppe hinunter schubste, um an ihre Geldbörse zu gelangen, ist jetzt zu drei Jahren Haft verurteilt worden.

Der Richter begründete sein Urteil damit, dass der Mann bei seiner Tat bewusst schwere Verletzungen der Frau in Kauf nahm als er sie die Treppe hinab stürzte.

Der Mann fiel den Urenkeln der Frau bei seiner Flucht auf, so konnte er später identifiziert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Update, Haft, Düsseldorf, Treppe
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oberstes Gericht: Polen wird Regisseur Roman Polanski nicht an USA ausliefern
Bayern: Paar klagt wegen Waschmittel-Geruch der Nachbarn
Leiche lag ein Jahr in Kölner Wohnung: Verwandte zahlen Beerdigung nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2012 15:42 Uhr von Acun87
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
bei: solch einer news könnte ich weinen. wie kann man eine hilflose alte frau wegen ihrer geldbörse die treppe runterstoßen ???

kein respekt mehr vor dem alter bzw. anderer

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Oberstes Gericht: Polen wird Regisseur Roman Polanski nicht an USA ausliefern
Bayern: Paar klagt wegen Waschmittel-Geruch der Nachbarn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?