15.02.12 11:20 Uhr
 10.919
 

Model mit riesig tätowierter Wirbelsäule bei der New York Fashion Week

Was früher auf den Laufstegen noch undenkbar gewesen wäre, ist heute fast normal: Models mit Tattoos.

Das amerikanischer Model Jamie Bochert zeigte auf der New York Fashion Week ihr riesiges Rücken-Tattoo in voller Pracht. Die Amerikanerin ist die Muse von Designer Marc Jacobs, der das Model mit dem krassen Wirbelsäulen-Tattoo immer gerne bucht und entsprechend in Szene setzt.

Und das, obwohl Jamie auch sonst nicht den gängigen Schönheitsidealen entspricht: Sie ist zwar sehr dünn, hat aber ausgesprochen männliche Gesichtszüge und macht zudem keinen Hehl daraus, dass sie das Fashion-Business verachtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jolie
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: New York, Model, Tattoo, Fashion, Fashion Week, Wirbelsäule, New York Fashion Week
Quelle: www.jolie.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2012 11:52 Uhr von Gorli
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Jamie Bochert ist eines der hässlichsten Models was ich kenne, und zwar nicht weil sie Männliche Gesichtszüge hat, sondern weil sie einfach unglaublich abgemagert ist. Und das Tattoo ist auch eine komplette Katastrophe.

Bin ja sonst nicht so der Typ der geschmacklich was meldet, aber das hier...

[ nachträglich editiert von Gorli ]
Kommentar ansehen
15.02.2012 12:09 Uhr von Fabion
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
was soll denn daran riesig sein? man möge doch bitte mal frank carter bei google suchen. der hat auch schon das ein oder andere mal gemodelt. und ganz zu schweigen von rick genest aka zombie boy. der hat hauptsächlich wegen seiner tattoos einen vergleichsweise hohen bekanntheitsgrad u.a. als model erlangt. gelten tattoos im dummen durchschnittsidiotentum echt immer noch als soooo außergewöhnlich, dass man wegen einem model mit nem winzigen backpiece sofort von riesigen tätowierungen spricht und das ganze mehr oder weniger als skandal zu vermarkten versucht?
Kommentar ansehen
15.02.2012 12:21 Uhr von Omnomnymous
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mensch: sollte meinen, dass Topmodels sich bessere Tattoowierer leisten können...
Kommentar ansehen
15.02.2012 12:47 Uhr von Kobe-Rind
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Riesig? O.o: Das schaut mir eher nach Modell "Fischgräte" aus. lol
Kommentar ansehen
15.02.2012 15:04 Uhr von Seridur
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
es ist riesig, naemlich ein riesiger schandfleck auf dem ruecken. ich mag tattoos gerne und habe selbe mehrere, aber das ding ist doch wirklich scheisse gemacht.
Kommentar ansehen
15.02.2012 15:26 Uhr von Daenerys
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht ist das ja so ne Art Evolution des Arschgeweihs. Wie auch immer, ich denke auch darauf kann ich gut verzichten ;)
Kommentar ansehen
15.02.2012 23:06 Uhr von dommen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"mit riesiger tätowierter Wirbelsäule": Die Wirbelsäule kann nicht grösser gewesen sein, als tatsächliche Wirbelsäule der tätowierten Person selbst

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?