15.02.12 10:10 Uhr
 702
 

Celle: 19 Monate altes Mädchen bekommt Werbepost von der Bundeswehr

Ein 19 Monate altes Mädchen wurde jetzt für den Dienst in der Bundeswehr beworben und bekam dementsprechende Post von der Truppe.

Der Vater der Kleinen sagte: "Wir dachten erst, das ist ein schlechter Scherz. Dann mussten wir schmunzeln. Ich wollte schon bei der Bundeswehr anfragen, ob sie auch eine Krabbelgruppe haben."

Laut einer Sprecherin der Wehrbereichsverwaltung Nord muss die Panne bei den Einwohnermeldebehörden passiert sein. Von dort bekommt die Bundeswehr die Namen der Jugendlichen, die für den Dienst an der Waffe in Frage kommen. Allerdings ohne Altersangabe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mädchen, Bundeswehr, Post, Celle
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare