15.02.12 06:22 Uhr
 94
 

Fußball: Jermaine Jones zeigt Reue - Der Tritt gegen Marco Reus war "doof von mir"

Schalke 04 Mittelfeldspieler Jermaine Jones würde seine Entgleisung im Pokalspiel gegen Mönchengladbach, als er Marco Reus mit Absicht auf den verletzten Fuß trat, am liebsten ungeschehen machen.

"Ich weiß, das war doof von mir", sagte der US-Nationalspieler im Interview mit der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung". Die acht Wochen Sperre, die ihm der DFB aufbrummte, hält der 30-Jährige aber für zu hoch.

Der amerikanische Nationalspieler gab an, dass er auch von seinem Verein kräftig zur Kasse gebeten wurde. Es soll sich um eine fünfstellige Summe handeln. Diese wurde an das Evangelischen Kinderheim in Herne gespendet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Schalke 04, Tritt, Marco Reus, Reue, Jermaine Jones
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?