14.02.12 23:10 Uhr
 240
 

Fußball: Bayer Leverkusen verliert 1:3 gegen den FC Barcelona

Der FC Barcelona steht vor dem Einstieg ins Viertelfinale der UEFA Champions League, nachdem Bayer 04 Leverkusen 1:3 auswärts besiegt wurde.

Nach der Führung kurz vor der Pause durch Alexis in der 41. Minute konnte Leverkusen nach der Pause noch auf 1:1 ausgleichen, ehe Barcelona drei Minuten später erneut durch Alexis auf 2:1 stellte.

Lionel Messi setzte in der 89. Minute mit dem 1:3 den Schlusspunkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Champions League, Bayer Leverkusen, FC Barcelona, Lionel Messi
Quelle: www.laola1.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Manuel Neuer fällt gegen FK Rostow aus
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona
Fußball: Neue Anstoßzeiten in der Champions League

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2012 23:14 Uhr von Jeyze
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Naja So ängstlich wie sie sich in der ersten Hälfte präsentiert haben, war es irgendwie klar.

Ich war heute einer der wenigen in der Männerrunde, die FÜR Leverkusen getippt haben, weil ich einfach dachte: "Hey, die sind wahrscheinlich hoch motiviert und werden kämpfen bis auf´s Blut".. Griff ins Klo..
Kommentar ansehen
15.02.2012 01:04 Uhr von jeronimos_cadillac
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
endlich zurück aus dem Stadion: Absolut verdienter Sieg für Barca.

Barca überzeugte zunächst nur mit viel Ballbesitz und dem bekannten Kurzpassspiel. Die Bayer-Defensive stand bis zum Gegentreffer ganz ordentlich, nach vorne gelang allerdings null. Der Schiedrichter fiel durch kleinliche Entscheidungen auf.

Nach der wohl langweiligsten ersten Halbzeit die die neue BayArena je gesehn hat gab es wenigstens in Hälfte zwei ein paar schöne Szenen. Messi drückte dem Spiel allmählich noch mehr seinen Stempel auf und entschied das wohl vorzeitige CL-Aus Bayers in der 88 Min.

Was mich schon in den letzten Jahren an Barcelona störte bestätigte sich auch in diesem Spiel: divenhaftes, weinerliches Verhalten mancher Spieler bei normalen Zweikämpfen und der Barca-Bonus beim Schiri (allerdings keine spielentscheidenden Fehlentscheidungen).

Nichtsdestotrotz hat Barca durch eine sehenswerte Mannschaftsleistung verdient gewonnen.
Kommentar ansehen
15.02.2012 07:48 Uhr von Holy-Devil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verdienter Barca Sieg: Als langjähriger Leverkusenfan hab ich mich natürlich auf das Spiel gefreut.

In der ersten Hälfte hat man den Beton angerührt. Eigentlich ok - allerdings für den Zuschauer langweilig und man wusste: Passiert da nix nach vorne, fängt man sich spätestens durch nen Standard einen Gegentreffer. Der fiel dann auch so und hat die Leverkusener geweckt.

Hätte Leverkusen in der ersten Hälfte auch aufgemacht hätte man nachher vielleicht statt mit nem 1:3 mit nem 2:6 verloren.

Also im Prinzip erstmal die richtige Taktik, auch wenn es beim zuschauen weh tat.

Die zweite Hälfte hat dann ganz ehrlich meine Erwartungen übertroffen. Leverkusen macht das Tor, hat sogar Chancen noch Tor 2 und 3 zu machen. Gut, die eine war sehr knapp und der Kopfball von Kießling nur im Ansatz gut.

Wie dem auch sei: Machste hinten etwas auf, sticht Barca zu. Da haben die einfach die Klasse. Und Leverkusen hat in der Abwehr einfach Probleme.

Barca hat keine 100% gegeben, Messi hätte noch ein Tor mehr machen können und ich fragte mich immer, warum Barca es nicht mal aus der Distanz versucht.

Fazit: Barca hat im zweiten Gang verdient gewonnen, das Spiel hätte auch höher auf beiden Seiten ausfallen können. Leverkusen fehlt da einfach die Klasse. 15 Minuten gut spielen reicht eben nicht ;) -

Der Schiedsrichter war auch ein Vogel, wie schon jemand sagte: Nichts spielentscheidendes. Aber wenn jemand außerhalb des Spielfelds einen Bodycheck bekommt und der "Checker" dabei hinfällt hat der "gecheckte" dafür definitiv keine gelbe Karte verdient. Das ist wirklich der Barca Bonus.
Kommentar ansehen
15.02.2012 10:08 Uhr von blabla.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
„¸¨°øº¤ø„¸¸„ø¤º°¨¸„ø¤º ©
¨°º¤ø„¸ VISCA ¸„ø¤º°¨
„ø¤º°¨ BARÇA ¨°º¤ø
¸„ø¤º°´¸„ø¤ºº¤ø„¸¨°º¤

Schönes Spiel... Hätte aber auch ehrlicherweise etwas mehr von Bayer erwartet... Aber was sollen die armen machen, wenn sie nicht an den Ball kommen :S
Kommentar ansehen
15.02.2012 10:33 Uhr von Jeyze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Holy: Ich weiß nicht welches Spiel Du gesehen hast, aber das 0:1 fiel nicht wirklich durch ´ne Standardaktion.. Leverkusen hat den Ball verloren, Barca hat diesen Fehler genutzt - Tor!
Kommentar ansehen
15.02.2012 11:46 Uhr von Holy-Devil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe nicht geschrieben, dass es eine Standardsituation war.

Nur wer sich nur hinten reinstellt und so das Tor dicht macht kann sich trotzdem einen fangen. Zb durch eine Standardsituation.

Aber der Gegentreffer fiel dann auch so (auch so ist bei uns gebräuchlich und steht hier für "auch ohne die Standartsituation)

(Beispiel: Cola schmeckt am besten Eiskalt, geht aber auch so)

Mir ist bewusst, dass das keine Standardsituation war, wurde ja lange genug vom Effenberg drauf rum geritten ;)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Manuel Neuer fällt gegen FK Rostow aus
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona
Fußball: Neue Anstoßzeiten in der Champions League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?