14.02.12 18:21 Uhr
 2.044
 

Bettgestell aus Bierflaschen: Neuseeländer mit verrückter Idee

Ein neuseeländischer Tischler hat jetzt eine verrückte Idee umgesetzt. Er baute aus leeren Heineken- Flaschen ein Bett. Steve Sandvoss sammelte zunächst viel Leergut und musste die Flaschen zuvor reinigen.

"Sie waren alle verschimmelt und ekelhaft. Ich brauchte etwa 20 Stunden und zwei Liter Terpentin, um sie sauber zu kriegen", sagte Sandvoss. Dann begann er mit dem Bau des Bettrahmens.

Nach rund einem Jahr war der Bettbau geschafft und der Tischler sichtlich glücklich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Neuseeland, Bett, Idee, Bierflasche
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2012 20:22 Uhr von meep
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Anstatt: alte verschimmelte Flaschen zu suchen, hätte er sie auch selbst kaufen und austrinken können ;-)
Kommentar ansehen
14.02.2012 20:58 Uhr von Pikatchuu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@meep: Dann wäre aber aus dem bett nie etwas geworden :-)
Kommentar ansehen
14.02.2012 22:21 Uhr von aminosaeure
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mit 4 Malzbierdosen: und einem Lattenrost habe ich mir auch schon ein "Bett" gebaut....es wurde aber keine News drüber verfasst.
Kommentar ansehen
15.02.2012 16:24 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pikatchuu sage das nicht. es gibt biertrinkier, die könnten sich ein einfamilienhaus bauen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?