14.02.12 16:11 Uhr
 63
 

Berlin: Britischer Künstler Douglas Gordon erhält den Käthe-Kollwitz-Preis

Der Käthe-Kollwitz-Preis geht in diesem Jahr an den britischen Künstler Douglas Gordon. Vergeben wird die Auszeichnung durch die Berliner Akademie der Künste.

Gordon habe sich vor allem in der Medienkunst verdient gemacht, der er durch seine Werke entscheidende Impulse gegeben habe, so die Akademie.

Der Preis ist mit 12.000 Euro dotiert und wird dem Künstler im September übergeben werden.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Preis, Künstler, Akademie, Käthe-Kollwitz-Preis
Quelle: www.monopol-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Deuscthland": Eröffnung von Jan-Böhmermann-Ausstellung in Düsseldorf
Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus
Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?