14.02.12 14:14 Uhr
 350
 

Osama bin Laden soll nicht gewollt haben, dass seine Kinder wie er werden

Der Schwager Osama bin Ladens, Zakaria al-Sadah, äußerte sich nun in einem Interview über dessen Ansichten. Seine Schwester war die fünfte Frau des getöteten Terroristenführers.

Zakaria al-Sadah sagte, dass bin Laden keineswegs gewollt habe, dass seine Kinder wie er werden würden.

"Ihr müsst studieren, lebt in Frieden und tut nicht das, was ich tue oder getan habe", so habe es bin Laden laut Schwager seinen Kindern und Enkeln gegenüber formuliert. Laut al-Sadah seien die Kinder seit der Tötung bin Ladens traumatisiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Interview, Osama bin Laden, Schwager
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache
Kuriose Ängste von Osama bin Laden gehen aus seinem Testament hervor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2012 14:48 Uhr von gmaster
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
Alles gespielt und alles nur Show, ich glaub kein Wort. Von wegen traumatisiert seit seiner Tötung haha
Der Typ ist schon lange Tod, jetzt haben sie seinen Double noch mal getötet haha

[ nachträglich editiert von gmaster ]
Kommentar ansehen
14.02.2012 17:52 Uhr von NilsGH
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Na klar dieser Mann glaubte nicht an diese Predigen vom "Heiligen Krieg", die er selbst seinen "Jüngern" gerne auftischte. Warum sollte er denn das auch seinen Kindern erzählen. Bin Laden war ein recht gebildeter Mann.

Er erkannte nur, dass durch diese Indoktrination seiner Gefolgschaft diese zu Selbstmördern werden. Diese brauchte er, weil er den Terror in Form von Selbstmordattentaten gegen die USA und andere Feinde seiner Kultur die einzige wirkungsvolle Waffe darstellte. Mit konventioneller Kriegsführung konnten die Afghanen und andere nicht gegen ihre Feinde ankommen.

Dieser Mann war nicht so dumm und hinterwäldlerisch, wie die USA ihn gerne darstellen.

Ferner wäre es für seine Kinder mit den Millionen / Milliarden der bin Laden Familie ein Leichtes gewesen, ohne Sorge in Frieden zu leben. Ob das Geld jetzt noch da ist, steht auf einem anderen Blatt ...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache
Kuriose Ängste von Osama bin Laden gehen aus seinem Testament hervor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?