14.02.12 12:42 Uhr
 3.365
 

McDonald´s: Schluss mit Schweinen aus Käfighaltung

Die amerikanische Fastfoodkette McDonald´s verzichtet in Zukunft auf Fleisch, das von Schweinen aus Käfigen stammt.

Die Tierschutzorganisation "The Humane Society" begrüßt dieses Vorhaben: "McDonald´s ist der Ansicht, dass Schweinekäfige kein nachhaltiges System für die Zukunft sind. Es gibt Alternativen, die unserer Ansicht nach besser für das Wohlergehen der Säue sind."

Viele Schweine werden lebenslang in so kleinen Käfigen gehalten, dass sie sich nicht frei bewegen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sandra89
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schwein, Schluss, McDonald´s, Käfig, Haltung
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2012 12:46 Uhr von SystemSlave
 
+25 | -6
 
ANZEIGEN
Tja passt wohl nicht mehr zum "Grünen" Image: Wann werden den die Käfige für die Hühner abgeschafft?
Kommentar ansehen
14.02.2012 12:47 Uhr von sandra89
 
+13 | -40
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.02.2012 12:53 Uhr von TeiresiasU
 
+21 | -10
 
ANZEIGEN
@sandra89: Nichts da. Zuviele davon essen meinem Essen das Essen weg.

Gutes Vorhaben von MCDonald´s. Allerdings wird das bei der Menge an Fleisch schwer zu kontrollieren sein.
Kommentar ansehen
14.02.2012 13:03 Uhr von Borey
 
+24 | -4
 
ANZEIGEN
Macht man nix, meckern alle.

Macht man was, meckern alle.
Kommentar ansehen
14.02.2012 13:05 Uhr von phiLue
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Find ich gut. Ich als McDonalds-Kunde kann das nur begrüßen, dass immer mehr Wert auf das Wohl der Tiere gelegt wird. :-)
Kommentar ansehen
14.02.2012 13:19 Uhr von swac
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Schweinefleisch: bei denen? Ich war echt schon lange nicht mehr da, wüsste gar keinen Burger damit
Kommentar ansehen
14.02.2012 13:22 Uhr von phiLue
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@swac: Ich glaube der McRib ist zum Beispiel mit Schweineflisch belegt.
Kommentar ansehen
14.02.2012 13:35 Uhr von Mankind3
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
und trotzdem wird es keine Artgerechte Haltung. Bei der Menge an Fleisch die benötigt wird, wird auch weiter gemästet und Schweine auf engstem Raum gehalten.

Ansich nur Augenwischerrei...
Kommentar ansehen
14.02.2012 13:36 Uhr von aral
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Nun noch gentechn. veränderte Futtermittel stoppen: und ich gehe vielleicht mal wieder bei McD essen. Eigentlich hat es mir da immer gut geschmeckt - wenn ich *mal* Lust auf Junk Food hatte. Aber Fleisch von Höfen zu kaufen, die gentechnisch veränderte Futtermittel zusetzen... No deal!
Kommentar ansehen
14.02.2012 13:47 Uhr von Alice_undergrounD
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
die frage ist eher, wo ist bei mcdonalds schwein drin, mal abgesehen vom bacon, den bei mcdonalds eh keiner isst, weil er bei denen so ekelerregend labberig is ? ö.Ö ich dachte immer das is entweder rindfleisch, hühnchen oder fisch...von einem McPork hab ich ja noch nie was gehört o0
Kommentar ansehen
14.02.2012 14:00 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@Neo: Na wenn ich Schweine esse, warum sollen die Schweine dann nicht auch Schweine essen ? lol

Am Ende kommt doch eh nur Kot raus ^^

Jetzt macht mal das McDoof Essen nicht schlecht, das wird sehr streng kontrolliert hehe
Kommentar ansehen
14.02.2012 14:21 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Eine interessante Geschichte ^^: Es gab mal einen Mann in den USA, der hatte nen Fischburger beim MC verspeist, später ging es ihm schlecht und er wollte McDonalds wegen einer Fischvergiftung verklagen....McDonalds hat gewonnen, weil sie beweisen konnten, dass in ihren Fischburger gar kein Fisch drin ist lol

Hab ich erzählt bekommen...ka obs stimmt :)
Kommentar ansehen
14.02.2012 16:24 Uhr von fromdusktilldawn
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
hm, hab ich was verpasst ?, schweine in käfigen ?, und die kühe auch in käfigen ??

dann fordere ich auch :,, kühe raus aus käfigen,,

[ nachträglich editiert von fromdusktilldawn ]
Kommentar ansehen
14.02.2012 16:52 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ich glaube das viele einfach nur pissig sind das sie dann nicht mehr in dem Bereich über McD schimpfen können.

Naja Veganer finden immer was sofern ne Fliege im laden umkommt.
Kommentar ansehen
14.02.2012 17:02 Uhr von TheInfamousGerman
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Solche Schritte sind wichtig: Man kann von keinem verlangen das er Vegetarier wird. Jedoch die Haltung der Tiere verbessern. M
ein Tipp: Esst eine Portion Fleisch weniger pro Woche und auf dauer erreicht ihr enorm viel!
Kommentar ansehen
14.02.2012 18:47 Uhr von MerZomX
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja: @sandra89 - bin ganz deiner Meinung.

@Neocortex - McDo hat schon lange keine Schweinetonne mehr. Das dürfen die schon lange nicht mehr wegen der ganzen Pest die immer wieder kommt. Das muß richtig entsorgt werden und wird vermuffelt zu Biogas. und das MÜSSEN die machen sonst gibts Ärger vom Gesetzgeber

MerZomX
Kommentar ansehen
14.02.2012 19:50 Uhr von TickTickBoom
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Herrlich: zu sehen dass einige Leute keine Ahnung haben was sie sich da bei MC Dreck überhaupt reinstopfen.

Schweinefleisch im BigMäc...Oh Mann!
Kommentar ansehen
15.02.2012 10:26 Uhr von Seb916
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Ich stelle mal die These auf, dass in den "Burgern" sowieso unter 5% Fleisch drin ist, daher dürfte die Umstellung gar nicht so schwer sein :-)

[ nachträglich editiert von Seb916 ]
Kommentar ansehen
15.02.2012 11:13 Uhr von Tobi1983
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
MC Donalds verkauft Abfall! Ich gehe da schon lange nicht mehr essen. Ich kaufe mir 1-2 mal die Woche ein Rumpsteak, welches direkt vom Hofladen eines Bauern hier in meiner Nähe stammt. Da bezahle ich zwar ein wenig mehr als beim Discounter aber erstens geht es mir da besser und den Tieren auch. Ein Burger von McDoof, welcher 1 Euro kostet, kann überhaupt nicht aus gutem Fleisch bestehen. Mit Antibiotika vollgestopftes Schweinegammelfleisch... lecker... Die Geiz ist geil Mentalität der Deutschen kotzt mich sowas von an! Aber solange die Leute das so wollen, bekommen sie es auch so. Sollen sich dann aber nicht beschwerden, wenn sie körperliche Beschwerden bekommen beim andauernden Verzehr von Gammelfleisch a la McDoof oder Burger King.

[ nachträglich editiert von Tobi1983 ]
Kommentar ansehen
15.02.2012 11:54 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Tobi1983: 1 euro find ich is ein angemessener preis für sowas...
im gegensatz zum bigmac zB, der bis zu 3,50 kostet. 3,50 für so wenig inhalt da kann man eigentlich schon qualität erwarten.

@ NeoCortex.

was den gabs/gibts wirklich? ö.Ö wollte eigentlich nur ein beispiel finden das es nich gibt xD

[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
15.02.2012 14:01 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Tobi: "Die Geiz ist geil Mentalität der Deutschen kotzt mich sowas von an!"

Weil das Essen im Mc ja so billig ist ^^
Sau teuer ist das, meiner Meinung nach....ein Döner ist da um einiges günstiger, von der Menge her :)

Im Mc zahlste so viel wie in nem Restaurant, wenn du satt werden willst *g

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?