14.02.12 11:40 Uhr
 626
 

Elektromobilität: Wie hoch ist die Lebensdauer von Li-Ionen-Akkus?

Das Elektroauto ist derzeit der Trend zur Mobilität der Zukunft, die aktuell "modischen" Lithium-Ionen-Akkus aber werfen Fragen auf - nicht nur wegen der Brände am Chevrolet Volt.

Tatsächlich geht es weniger um die Sicherheit, als vielmehr um die Lebensdauer von Li-Ionen-Akkus, denn Langzeittests fehlen aktuell noch. Bisher nämlich kamen vor allem Nickel-Metallhydrid-Akkus zum Einsatz, Lithium-Ionen-Batterien hingegen schwächeln bei Hitze, Kälte oder auch Schnellladungen.

Toyota gibt unumwunden "20 Prozent" Leistungsrückgang zu, Renault hingegen setzt auf Leasing und gewährt notfalls Ersatz. Die Lebensdauer von Li-Ionen-Akkus jedenfalls kann wohl nur vorsichtig bestimmt werden, wobei die Batterien auch nur ein Übergang scheinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Lebensdauer, Elektromobilität, Ionen, Li-Ionen
Quelle: www.green-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Umwelthilfe arbeitet an absolutem Verbot aller Diesel-Fahrzeuge
EU will die Europamaut
SUV jetzt nur noch für "Bauern und Jäger"?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2012 11:40 Uhr von DP79
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Toyota sieht die Zukunft der elektrischen Energiespeicher in der Feststoff-Batterie und den Li-Ionen-Akku nur noch mit wenig Potenzial. Ich denke, das am Ende alles auf die Brennstoffzelle hinauslaufen wird...
Kommentar ansehen