13.02.12 23:27 Uhr
 122
 

Kaiserslautern: Auseinandersetzung endete im Krankenhaus

Am gestrigen Sonntag kam es in einem Lokal in Kaiserslautern zu einer Auseinandersetzung zwischen einer 18-jährigen und einer 26-jährigen Frau. Beide Frauen waren alkoholisiert.

Der 18-jährige Frau wurde beim Anrempeln Flüssigkeit aus einem Glas über die Kleidung geschüttet. Daraufhin rastete diese aus und griff die 26-jährige Frau, die dafür verantwortlich war, an. Sie schubste sie und schmiss ein Glas nach ihr.

Dadurch erlitt die 26-Jährige eine Schnittwunde am Kinn, die so stark blutete, dass sie mit dem Krankenwagen ins Hospital gebracht werden musste. Die Täterin muss sich nun wegen Körperverletzung verantworten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Krankenhaus, Kaiserslautern, Auseinandersetzung
Quelle: www.polizei.rlp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorverdächtiger aus Wien gibt zu in Deutschland Testbombe gebaut zu haben
Berlin: S-Bahnkontrolleure sollen Touristen über Tisch gezogen haben
Statistik: Drogenkriminalität auf deutschen Schulhöfen drastisch angestiegen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Inhaftierter Oberbürgermeister von SPD zum Rücktritt aufgefordert
Terrorverdächtiger aus Wien gibt zu in Deutschland Testbombe gebaut zu haben
ENF-Kongress: "Fragen zu stellen, verstößt gegen die Hausordnung"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?