13.02.12 20:24 Uhr
 167
 

Rhein-Erft-Kreis: Missglückter Überholvorgang kostete 71-Jährigen das Leben

Im Rhein-Erft-Kreis ist am heutigen Montagnachmittag ein 71 Jahre alter Mann nach einem Verkehrsunfall im Krankenhaus verstorben.

Dieser hatte mit seinem Wagen an einer Steigung zu einem Überholmanöver angesetzt. Dabei verlor er jedoch die Kontrolle über den Wagen und schleuderte gegen die Leitplanke. Von dort rutschte der Wagen in den Gegenverkehr, wo es zur Kollision kam.

Die Unfallaufnahme durch die Polizei dauert zur Stunde immer noch an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Todesfall, Rhein, Autounfall, Überholvorgang
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?