13.02.12 20:16 Uhr
 129
 

Gütersloh: 21-Jähriger bei Verkehrsunfall getötet

In Gütersloh wurde am heutigen Montagnachmittag ein 21 Jahre alter Mann bei einem Verkehrsunfall getötet.

Dieser kam mit seinem Wagen aus bislang ungeklärter Ursache in einer Kurve von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum.

Dabei wurde er eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Wrack geschnitten werden. Leider verstarb er noch an der Unfallstelle.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Verkehrsunfall, Feuerwehr, Todesfall, Gütersloh
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Einfamilienhaus wird durch Explosion völlig zerstört
JVA Tegel: Insassen prügeln Kinderschänder in Gefängnis brutal nieder
Japan: Frau hat vier ihrer Babys in Beton gegossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jürgen Trittin spricht von Kalkül: Christian Lindner wollte Kanzlerin "stürzen"
Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis
Berlin: Alexander Gauland im Bundestag bei Rede ausgebuht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?