13.02.12 19:21 Uhr
 1.583
 

CIA-Lahmlegung: Anonymous war es offenbar doch nicht (Update)

Anscheinend hat Anonymous doch nichts mit der Attacke auf die CIA-Website (ShortNews berichtete) am vergangenen Freitag zu tun.

Bei einem Eintrag über Twitter distanziert sich Anonymous von der digitalen Attacke auf die Homepage der CIA: "Wenn wir auf einen Hack oder eine DDoS-Attacke hinweisen, heißt es nicht unbedingt, dass wir es waren", so Aktivisten der Anonymous-Gruppe.

Wer für die Lahmlegung verantwortlich ist, bleibt also weiterhin unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Herzdieb
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Update, CIA, Anonymous, Dementi, Cyberangriff
Quelle: www.pcgames.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2012 19:21 Uhr von Herzdieb
 
+3 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.02.2012 19:27 Uhr von Exilant33
 
+21 | -4
 
ANZEIGEN
Würde mich nicht wundern wenn die CIA das selber war um PIPA, SOPA u. ACTA weiter vorranzutreiben!! Denn du bist Terrorrist!
Kommentar ansehen
13.02.2012 20:22 Uhr von ScheisseBernd
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
dasdasdasdasdasdasdasdsadasdasdas: Es war Anonymous und damit basta.
Es ist nicht bekannt wer es war, dementsprechend war es ein Anonymer, auch Anonymous genannt.
Die Twitterscheisse kann sich noch so oft distanzieren, Anonymous = Anonym
Und dies hat zur Folge das Anonymous nicht wissen kann, ob es ein Anonymer war oder nicht.

Verdammt nochmal.
Anonymous ist keine Gruppe und kein Kollektiv.

Jeder der irgendetwas macht, ohne seine Identität zu hinterlassen ist (im englischen) Anonymous.

Nur weil ein paar behinderte Kinder ihre Guy Fawkes Maske tragen, heisst es nach wie vor nicht, dass sie zu einer "Gruppe" gehören, die garnicht existiert.

Darauf erstmal eine weitere Flasche Bier
Kommentar ansehen
13.02.2012 20:47 Uhr von End-Of-West
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Schade na dann war ICH es halt!

Einer muß ja den Ruhm hierfür einstecken!
Kommentar ansehen
13.02.2012 22:37 Uhr von Zitronenpresse
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Did you restarted the computer?

hoho :)
Kommentar ansehen
19.02.2012 01:06 Uhr von str8fromthaNebula
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
genau weil es eben keine gruppe ist: war es "anonymus" ... und ja wartet ab mit acta seht ihr langsam worauf es hinnausläuft und da anonymus ja keine gruppe is werden solche angriffe noch sehr viel häufiger werden..

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?