13.02.12 18:56 Uhr
 287
 

Markenstreit: Erste iPads in China beschlagnahmt

Ein Gericht in der Industriestadt Shenzhen hatte im Dezember bestätigt, dass die Firma Proview die Namensrechte für den Begriff "iPad" hält. Proview hatte damit gedroht, durch entsprechende Gerichtsbeschlüsse Beschlagnahmen des iPads zu veranlassen.

Diese Aussagen werden nun anscheinend wahr gemacht, denn in der Stadt Shijiazhuang, welche südwestlich von Peking liegt, wurde seitens staatlicher Stellen mit der Beschlagnahme von iPads begonnen. Ursprünglich hatte der Monitorhersteller Proview den Namen bereits 2000 geschützt.

Allerdings hat die taiwanesische Tochtergesellschaft Proview Electronics Co. Ltd. entsprechende Rechte an dem Namen "iPad" bereits 2006 für 54.000 Euro an die Firma Apple abgetreten. Die Muttergesellschaft Proview führt an, dass die Tochtergesellschaft gar nicht über die Rechte verfügt habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Politik
Schlagworte: China, Apple, Name, iPad, Rechte, Beschlagnahme
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige
US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2012 18:56 Uhr von Marius2007
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Muttergesellschaft Proview International Holdings Ltd. weißt also daraufhin, dass die ursprünglichen Rechte gar nicht verkauft werden können, da diese bei dem Ableger namens Proview Technology (Shenzhen) Co. Ltd liegen!.
Kommentar ansehen
13.02.2012 19:23 Uhr von Venytanion
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
da hat apple wohl nen faulen apfel gekauft^^
Kommentar ansehen
15.02.2012 19:46 Uhr von Chris9988
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Venytanion da hat der Vorposter wohl recht....

einen Apfel der ja eh schon angebissen ist
und dann guckt auch noch ein Wurm raus ;-)))

Langsam kommt mir Apple wie ein Herr Adolf aus Germany vor.
Einer der die ganze Welt beherrschen will und so langsam aber sicher immer mehr Gegner hat.
Wieviel Firmen mögen wohl schon von APPLE angekotzt sein ?
(Samsung, Motorola, HTC, Proview, Nokia, Kodak, .......)

[ nachträglich editiert von Chris9988 ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige
Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?