13.02.12 18:35 Uhr
 276
 

"Motörhead"-Wein in Island wegen Krieg, Sex und Drogen unerwünscht

"Motörhead" dürfen keinen Wein nach Island einführen.

Der Staat lehnte die Einfuhr ab, weil die Band von Krieg singe und sich über ungeschützten Sex auslasse. Des Weiteren bedeute der Bandname in der Heimatsprache der Isländer Amphetamin-Abhängigkeit.

In Island hat der Staat das Monopol auf die Einfuhr von Alkohol. Allerdings können Bars oder Restaurants sich den Wein selbst besorgen.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Krieg, Island, Wein, Motörhead
Quelle: www.metal-hammer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht
Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"
Tennis-Star Serena Williams und Reddit-Gründer Alexis Ohanian haben geheiratet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2012 18:35 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich singen Motörhead von Sex und Drogen. Aber das gehört auch so. Man muss halt nicht alles machen was eine Band so singt.
Kommentar ansehen
16.02.2012 11:43 Uhr von sagnet23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quatsch: Die dürfen keinen Alk mitbringen, damit sie sich das Zeug überteuert in den staatlichen Alk-Geschäften kaufen.
Kommentar ansehen
26.04.2012 07:51 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
super der Bandname ist ja nun auch in der Originalsprache eine Szene-Bezeichnung für Amphetamin-Konsumenten, nur das Metal-"ö" wurde eingefügt.

Also, wenn die Isländer deswegen alle Alben von MH verbieten würden, wäre das schon dämlich genug, aber einen WEIN?

Ganz abgesehen davon ist Lemmy eher ein Kriegsgegner und verabscheut Bush, Blair und Konsorten.

Weils so gut paßt, ein O-Ton von Lemmy:

Kilmister: Wein . . .
SZ: Spricht was gegen Wein?
Kilmister: Eigentlich nicht. Man gurgelt sich durch die Anbaugebiete, was?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?