13.02.12 16:05 Uhr
 18.583
 

Daemon Tools spioniert User aus

Die Image-Mount Software Daemon Tools spioniert offenbar seine User aus. Sie speichert alle Aktivitäten und schickt diese zusammen mit der IP-Adresse des Users an den Tracking-Dienst MountSpace.

Bei MountSpace handelt es sich um die Statistik-Seite von Daemon Tools. Dort werden die beliebtesten ISOs inklusive Dateiname aufgelistet.

Daemon Tools versendet dabei die Informationen auch, wenn dies der User bei der Installation ablehnt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Software, Daten, User, Spionage, Daemon
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2012 16:10 Uhr von Jaecko
 
+74 | -5
 
ANZEIGEN
Bekannt. Allerdings gibts da was, das sich Firewall nennt und die Kommunikation mit "zuhause" einfach verbietet.
Kommentar ansehen
13.02.2012 16:20 Uhr von jaycee78
 
+10 | -36
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.02.2012 16:59 Uhr von SN_Spitfire
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Nur weil: ich eine CD/DVD etc. mit bestimmtem Titel mounte, wollen die mich des Verstoßes gegen das Urheberrecht bezichtigen?
Wie aber bereits vorgeschlagen, kann man die Applikation problemlos in die Firewallregel einpflegen, wodurch jegliche Kommunikation unterbunden wird.
Überall lauern spione... Nee du nee du
Kommentar ansehen
13.02.2012 17:22 Uhr von selflezz1
 
+29 | -1
 
ANZEIGEN
Hier eine Anleitung, wie man Programme davon abhält nach Hause zu telefonieren:
(Für Standard Firewall und Win7)

http://www.win-tipps-tweaks.de/...

[ nachträglich editiert von selflezz1 ]
Kommentar ansehen
13.02.2012 18:22 Uhr von EvilMoe523
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
@ Drachenmagier: Nu mach mal halb lang.

Nur weil es für DaemonTools auch legale Anwendungsmöglichkeiten gibt, schließt es die andere Seite doch nicht gleich aus oder?

Und ich lese aus der Frage jetzt eigentlich auch nicht unbedingt heraus, dass es sich gegen die "Raubkopierer" richtet.

Zudem glaubst du doch nicht allen Ernstes, dass die Zahl der Spieler, die ihre Datenträger schonen wollen überwiegt mit den Spielern, die es einfach gar nicht erst brennen wollen nachdem sie es gezogen haben :)
Kommentar ansehen
13.02.2012 20:06 Uhr von EvilMoe523
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Drachenmagier: Nuja,

stimmt schon, aber Diejenigen die sich ohnehin Software, Filme und Musik überall her beziehen, nur nicht aus dem Laden, die werden drüber schmunzeln und naja der Rest sollte da auch einfach drüber stehen :)

Völlig rein und unschuldig ist im Netz ohnehin Niemand oder kaum wer, behaupte ich jetzt mal :)
Kommentar ansehen
13.02.2012 23:49 Uhr von requato
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Sie speichert alle Aktivitäten ..."

Das ist ganz schön globalgalaktisch. Was heißt denn "alle"?
Kommentar ansehen
14.02.2012 00:05 Uhr von requato
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Achso: Achso, sammelt Daten zur Nutzung von Deamon Tools. Ok, hatte schon gedacht es wird auch was gesammelt, was nichts mit dem Programm selber zu tun hat.
Kommentar ansehen
14.02.2012 09:53 Uhr von JesusSchmidt
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@killerjockl86: das machen ALLE drucker. und ich glaube kaum, dass das per firmware-update zu beheben ist. du könntest mich natürlich problemlos mit einer quellenangabe von deinen aussagen überzeugen...
Kommentar ansehen
14.02.2012 09:57 Uhr von Radek77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eigene ISO´s sind Legal. Das mounten eines ISO´s ist für die eigene Kopie einer Software oder Spieles völlig legal. Es muss zuerst nachgewiesen werden dass es sich um eine illegale kopie handelt.

Die Daten haben somit für mich nur einen Statistischen Wert.

[ nachträglich editiert von Radek77 ]
Kommentar ansehen
14.02.2012 10:06 Uhr von jo-82
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Typisch Chip! Fast noch blöder als Computer-Bild.

Bereits im Quell-Screenshot sieht man, daß man diese Spyware sehr wohl abwählen kann bei der Installation!

Klares Minus für das Nachplappern von Falschinformationen!
Kommentar ansehen
14.02.2012 10:26 Uhr von Thomas-27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@jo-82 und wenn Du jetzt noch lesen könntest, statt Dir nur Bilder anzuschauen, dann könntest Du hier sogar mitreden!
Kommentar ansehen
14.02.2012 11:39 Uhr von Blood_raven989
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kennt jemand! Kennt jemand eine so simple firewall wie http://www.sygate.de/ Sie war die beste :D ..... hat nie groß rumgemeckert, wenig ressourcen verbrauch (bis fast garkeinen, weil kein übermäßiger schnick schnack dabei war) und man musste nicht 1000 mal das selbe bestätigen (zonealarm).Sie hat denoch gut geblockt und war übersichtlich. Leider geht diese Firewall ab vista nicht mehr.

Wenn einer so eine gute und Simple firewall empfehlen kann bei der man einfach nachvollziehen kann was geblockt ist durch übersichtliche und Tranzparente Logs, würde ich mich sehr über eine Nachricht freuen :)

Grüße :)
Kommentar ansehen
14.02.2012 11:47 Uhr von Draco Nobilis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sygate ja damals unter XP: ja sygate kenne ich auch noch von früher, unter Windows nutze ich Windows 7 Firewall Control.
Funktioneirt genauso. Ich bin nuja schon x Jahre Virenfrei, Scans bestätgen mir das.

Heutzutage schreit jede Firewall immer mit riesen Bildern und 32 Schriftarten mit Rot herum das irgendeine Gefahr abgewendet wurde oder was weiß ich nicht fürn Blödsinn.
Damit der normale User immer merkt "ich werde beschützt".

Naja man sollte immer wissen wie eine Firewall einzustellen ist, sonst hilft es ja überhaupt nicht.
Kommentar ansehen
14.02.2012 12:23 Uhr von ChickenCowboy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Witzig diese Ignoranz: Ihr seid ja witzig, Nutzer jaycee78 so anzublaffen, weil eine einfache Frage gestellt wird. Das zeugt ja sehr von Grips und sozialen Fähigkeiten @drachenmagier. Gratuliere.

Schaut doch mal auf http://www.mountspace.com Wer sich auskennt findet unter den ISO-Dateinamen sehr häufig Kürzel von Gruppen wie Fairlight oder Reloaded und andere Hinweise auf Raubkopien wie repacked oder reupped.

Als ob DT überwiegend für legale Zwecke genutzt würde... witzig.
Kommentar ansehen
14.02.2012 13:58 Uhr von Wurstachim
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@jaecko: endlich mal wer der ahnung hat dann muss ich sowas nicht immer schreiben

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?