13.02.12 15:32 Uhr
 224
 

Trotz Überschüssen: Krankenkassen behalten Millionen für sich

Die gesetzlichen Krankenkassen konnten dank vieler Überschüsse Millionen einnehmen und wollen dieses Geld nun horten.

Die Bundesregierung will deshalb den Druck auf die Kassen erhöhen und Versicherten eine Jahresprämie zurückerstatten.

Der CDU-Gesundheitspolitiker Jens Spahn fordert zum Beispiel konkret, den Versicherten Prämien von 30, 50 oder 60 Euro im Jahr zurück zu zahlen.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Geld, Krankenkasse, Prämie, Überschuss, Ausschüttung
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Spitze spricht sich einstimmig für Sondierungsgespräche mit Union aus
Brasilien: Ex-Fußballstar Ronaldinho möchte für rechtsextreme Partei kandidieren
Agrarminister stimmte Glyphosat in EU zu: In deutschen Gärten will er Verbot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2012 03:03 Uhr von F.Steinegger
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Geht nicht. Denn dann können die Kassen keine neuen Paläste mehr bauen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?