13.02.12 14:56 Uhr
 588
 

München: 18-jährige Geldbotin von drei Männern überfallen

Eine 18-jährige Geldbotin ist am Freitag in München Opfer eines Überfalls geworden. Die junge Frau sollte im Auftrag ihres Arbeitgebers einige Tausend Euro zur Bank bringen.

Dabei wurde sie von drei Männern überfallen die das Geld raubten. Die unbekannten Täter konnten entkommen. Die Polizei leitete eine Fahndung ein, konnte die Räuber bisher jedoch noch nicht festnehmen.

Alle drei Männer seien 25 bis 30 Jahre alt und 170 cm bis 180 cm groß. Einer von ihnen wurde als arabischer Typ beschrieben. Die Polizei München erbittet sich Hinweise zu den Tätern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Polizei, München, Geld, Bank, Überfall
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Belgien: Nach London-Attacke - Anschlagversuch in Antwerpen gescheitert
Terroranschlag in London: Täter war Brite
Antwerpen: Mann rast mit Auto durch Einkaufsstraße - Polizei kann ihn stoppen