13.02.12 13:14 Uhr
 976
 

Seltener Whisky aus dem Jahr 1955 für 44.000 Pfund versteigert

Ein anonymer Bieter sicherte sich bei einer Londoner Auktion eine seltene Flasche von schottischem Single Malt Whisky für 44.000 Britische Pfund.

Der Whisky "Glenfiddich Janet Sheed Roberts Reserve" stammt aus dem Jahr 1955 und ist streng limitiert.

Von dem raren Whisky gibt es nur elf Flaschen und sie wurden für die Enkelin des Destillerie-Gründers hergestellt. Janet Sheed Roberts lebt noch und ist mit ihren 110 Jahren die älteste Person Schottlands.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Alkohol, Versteigerung, Auktion, Getränk
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Himalaya verunglückt: Schweizer Extrem-Bergsteiger Steck ist tot
Drensteinfurt: Rentner (69) bringt Flüchtlingen das Boxen bei
Randale-Ronny ist zurück in Brandenburg: Problemstorch nervt wieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2012 13:39 Uhr von 16669
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Und da sag noch mal einer Alkohol ist schädlich.

Alkohol konserviert den Körper! Schliesslich ist die Frau 110 Jahre alt geworden?

Übrigens heisst es in Schottland und England "Whisky" und nicht "Whiskey"!

In diesem Sinne...PROST!!!

[ nachträglich editiert von 16669 ]
Kommentar ansehen
13.02.2012 14:01 Uhr von Criseas
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@16669: Da steht nix davon das sie täglich Trinkt ;) oder sie darin badet :P

Abgesehen davon säuft man Wisky nicht sondern genießt ihn!

[ nachträglich editiert von Criseas ]
Kommentar ansehen
13.02.2012 14:06 Uhr von sickboy_mhco
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das genießt man: tröpfchen für tröpfchen cheeerrrrrssss
er kann mich ja mal auf nen drink einladen
Kommentar ansehen
13.02.2012 14:15 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wow: Ich geniese ab und an mal einen 30 Jahren alten Single Malt Whisky...ich kann mir so ganz grob vorstellen, wie gut dieser 57 Jahre alte sein muss...

Slainte mhath!
Kommentar ansehen
13.02.2012 14:40 Uhr von kingoftf
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Viele Schottische: Single Malt schmecken oft nach Torf, ich habe hier eine gute Quelle, aber bis jetzt bei 5 verschiedenen Proben kann nicht behaupten, dass mich einer wirklich umgehauen hat,
Geschmacksnuancen von ausgelecktem Aschenbecher (Highland Park 18 yo) bis Moorleiche (Lagavulin)

Am besten schmeckt mir zur Zeit ein irischer Single Malt.
Bushmills 21yo
Kommentar ansehen
13.02.2012 15:41 Uhr von bigJJ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kingoftf: http://www.whisky-blog.net/

schau mal da vorbei, da kommen gelegentlich reviews von eher milderen whiskys. hab da mal nachgekauft und obwohl ich eher der cockitail trinker bin, war ich begeistert. aber viel daovn kann ich nicht trinken.

mein favorite ist atm der Glenfarclas 12 jahre - das Tasting dazu ist auch auf der website irgendwo zu finden

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zehn-Punkte-Plan - Bundesinnenminister de Maiziere wirbt für deutsche Leitkultur
Mike Myers will einen neuen "Austin Powers"-Film drehen
Im Himalaya verunglückt: Schweizer Extrem-Bergsteiger Steck ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?