13.02.12 13:07 Uhr
 540
 

Erste TV-Werbung nur für Hunde: Inklusiver hohe Töne, für Menschen unhörbar

Im englischen Fernsehen wird am heutigen Montagabend eine Werbe-Premiere stattfinden, denn dann läuft der erste Spot, der speziell für Hunde kreiert wurde.

In der einminütigen Werbung sind sogar extrem hohe Töne integriert, die Menschen nicht hören können.

Der Spot ist an den Film "The Italian Job" angelehnt und stammt von dem Hundefutterproduzenten "Bakers".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: TV, Mensch, Hund, Werbung, Ton
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt
Israel: Wachmann eines legalen Cannabis-Transports beim Kiffen ertappt
Kanada: Frau entdeckt vor 13 Jahren verlorenen Verlobungsring auf Karotte wieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2012 13:07 Uhr von tante_mathilda
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich konnte das Video leider nicht einbinden und auch nicht anderweitig finden: Wen es interessiert, bitte Quelle anklicken.
Kommentar ansehen
13.02.2012 13:25 Uhr von Aratie
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
und jetzt mal die Frage nach dem Sinn -.-
Kommentar ansehen
13.02.2012 13:38 Uhr von Delios
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: ich habs meinem Hund gerade vorgespielt. Irgendeine Reaktion konnte ich nicht feststellen...
Kommentar ansehen
13.02.2012 14:52 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Sind normale Lautsprecher überhaupt in der Lage, diese Töne wiederzugeben?
Kommentar ansehen
13.02.2012 14:56 Uhr von Jaecko
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
... Ich denk mal, die haben da ein Problem, wenn die Samplingrate nur 44,1kHz beträgt, dann ist nämlich bei 22,05kHz Schluss. Und das ist für mich grad noch so hörbar, interessiert meinen Hund aber überhaupt nicht.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?