13.02.12 11:59 Uhr
 181
 

Österreich: Opa und Enkel auf Spritztour - Neun Autos demoliert

In der vergangenen Nacht lösten ein 68-jähriger Opa und sein Enkel (26) im Bezirk Baden bei Wien eine Unfallserie aus. Am Ende der wilden Unfalltour waren insgesamt neun Autos kaputt. Angefangen hatte ihre Fahrt mit dem Rammen zweier Verkehrsschilder.

Danach setzten die beiden ihre unorthodoxe Schleudertour fort. Neun parkende Autos erlitten dabei enorme Blechschäden. Anwohner hatten den krachenden Lärm gehört und leisteten an dem verursachenden Fahrzeug erste Hilfestellung.

Opa und Enkel mussten sie aus dem Fahrzeug ziehen. Alkoholgerüche hätten sie bemerkt, erzählten sie danach. Der entsprechende Test verlief positiv. Der Großvater nahm die Fahrt auf seine Kappe. Doch Zeugen behaupteten, der Enkel habe am Steuer gesessen.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Österreich, Enkel, Opa, Spritztour
Quelle: noe.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?