13.02.12 11:04 Uhr
 1.938
 

Tuner Edo baut den verunfallten Enzo XX Evolution mit nun 950 PS wieder auf

Der weltweit schnellste Ferrari Enzo, welcher Schlagzeilen machte als er während der Targa Rallye Neufundland in den Atlantik flog, wird vom deutschen Tuner Edo wieder gerichtet.

Aber die Profis bei Edo, die den Wagen nicht zum ersten mal in den Händen haben, werden den Wagen nicht nur reparieren. Der Aufenthalt beim Tuner wird auch genutzt, um den Wagen optisch zu verändern und ihm eine satte Leistungskur zu verpassen.

Leistete er bisher 860 PS, sollen es nach dem Umbau gar 950 PS sein. Zuletzt fuhr der Bolide rund 390 km/h Spitze, nach dem Motortuning sollen es über 400 km/h sein. Auch optisch wird sich der Wagen stark verändern. Vor allem der vordere Teil des Ferraris bekommt ein völlig neues Aussehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, PS, Ferrari, Tuning, Tuner, Enzo XX Evolution
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2012 12:32 Uhr von Seppus22
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
hey, ne Leistungskur, damit er diesmal noch schneller baden geht ^^
Kommentar ansehen
13.02.2012 14:54 Uhr von Ghost1
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
GEILOMAT: Sieht geil aus und fährt sicher auch so.
Kommentar ansehen
13.02.2012 23:48 Uhr von mymomo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
??? sieht geil aus? ich finde den total hässlich!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?