13.02.12 09:25 Uhr
 1.563
 

Provokant: Sängerin kommt in Kardinalskutte mit Papst-Double zu den Grammys

Bei den Grammys, die vom Tod Whitney Houstons überschattet wurden, scherte sich ein Star mal wieder um gar keine Konventionen - und es war nicht Lady Gaga.

Sängerin Nicki Minaj eiferte ihrem Vorbild Lady Gaga weiter nach und kam provozierend in Kardinalskutte mit Versace-Logo plus einem Papst-Double im Arm zu der Preisverleihung.

Aber so richtig wollte die Provokation nicht wirken - da stand die Musik doch zu sehr im Vordergrund: Adele räumte ab, Jennifer Hudson sang unter Tränen "I Will Always Love You" und auch Fergie schockte niemanden in ihrem Spitzenkleid, das ihre Unterwäsche zeigte.


WebReporter: jolie
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Papst, Sänger, Double, Provokation
Quelle: www.jolie.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bisher unveröffentlichte Nacktbilder der 18-jährigen Pop-Queen Madonna werden
Regisseur Dieter Wedel berichtet von sexuellen Übergriffen durch Kollegen
Forbes-Liste: Gisele Bündchen nicht mehr bestverdienendes Model der Welt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2012 10:35 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Falsch ^^: Das ist der echte Papst, das Double sitzt im Vatikan :)
Kommentar ansehen
13.02.2012 11:09 Uhr von Klopfholz
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Na und: die meisten dort sind doch Baptisten. Die haben s eh nich so mit dem Papst.
Kommentar ansehen
13.02.2012 11:42 Uhr von Jaecko
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Kardinal? Naja, bei dem roten hätt ich eher an Rotkäppchen oder Liz 10 aus "Doctor Who" gedacht.
Kommentar ansehen
13.02.2012 23:55 Uhr von Demnogonis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
musste spontan dabei an folgenden song denken: http://www.youtube.com/...

für alle bei denen das auch durch die GEMA gesperrt ist empfehle ich hidemyass.com

[ nachträglich editiert von Demnogonis ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen
"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?