13.02.12 07:06 Uhr
 172
 

Fußball/Hertha BSC: Manager Michael Preetz erhält Rückendeckung vom Präsidenten

Nachdem Michael Preetz Coach Michael Skibbe nach nur siebeneinhalb Wochen im Amt feuerte (ShortNews berichtete), hat sich Hertha-Boss Werner Gegenbauer hinter seinen Manager gestellt und ihm Rückendeckung gegeben.

"Maßstab ist, dass Entscheidungen zum Wohl von Hertha BSC getroffen werden. Dazu gehört es auch, Fehler zu korrigieren. Und klipp und klar: Beides tut Michael Preetz, er steht nicht zur Debatte", sagte Gegenbauer der "Berliner Morgenpost".

Manager Preetz hatte geäußert, dass die Verpflichtung von Coach Skibbe eine Fehleinschätzung seinerseits gewesen sei. Aber diesen Fehler habe er jetzt behoben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Manager, Rückendeckung, Michael Preetz
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2012 07:06 Uhr von kleefisch
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wann wird dieser Mann endlich gestoppt. Man stelle sich mal vor, der führt wahrscheinlich mit seinen Entscheidungen nicht nur die Hertha in die zweite Liga, sondern hat auch dafür gesorgt, das der Ruf von Michael Skibbe so ziemlich ramponiert ist.
Kommentar ansehen
13.02.2012 07:58 Uhr von Conner7
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Preetz und speziell Gegenbauer müssen weg!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?