12.02.12 19:58 Uhr
 413
 

Alkoholisierter Mann rast in Menschenmenge - Fünf Schwerverletzte

Ein betrunkener Autofahrer hat am frühen Sonntagmorgen im sächsischen Erzgebirgkreis fünf Menschen schwer verletzt.

Der Autofahrer gibt an, dass er die 21 bis 33 Jährige Fußgänger durch vereiste Scheiben übersehen habe. Die Zwickauer Polizei ordnete, wegen des Alkoholgeruchs des Fahrers eine Alkoholprobe an. Die Probe ergab einen Wert von 1,36 Promille.

Die schwer verletzten Personen wurden umgehend in ein Krankenhaus gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KillingTO
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Auto, Unfall, Menschenmenge
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Versuchter Totschlag - 31-Jähriger wird dem Haftrichter vorgeführt
Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt
Berlin: Mann missbrauchte mehrere Mädchen im Internet und vermittelte sie weiter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2012 20:08 Uhr von rubberduck09
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Komische Überschrift Da kam mir der Gedanke: Supersportler mit 300kg? Oder wie sonst 5 Schwerverletzte?

Das mit dem Auto hätte man schon noch irgendwie in die ÜS packen können!!!