12.02.12 16:06 Uhr
 165
 

Köln: Verkehrsunfall durch Betrunkenen

Ein schwerer Unfall ereignete sich gestern auf der Schulstraße im Kölner Stadteil Pesch.

Ein 55 Jahre alter angetrunkener Mann fuhr um 1.50 Uhr mit stark erhöhter Geschwindigkeit gegen einen Poller. Nachdem sein Wagen daraufhin gegen ein parkendes Auto geschleudert war, landete es auf dem Dach.

Der Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Er schwebt nicht in Lebensgefahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KillingTO
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Verletzung, Verkehrsunfall, Alkoholeinfluss
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadensersatz
Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell
München: Frau schubst Mann vor U-Bahn, Zug kann gerade noch bremsen