12.02.12 14:22 Uhr
 355
 

Nokia: Marktanteil schrumpft trotz Windows Phone 7

Obwohl Nokia im November 2011 auch in Deutschland mit Windows Phone 7 gestartet ist, scheint dies keine positiven Auswirkungen auf den Marktanteil der Finnen in Deutschland zu haben.

So ist der Anteil von Nokia-Smartphones auf 25 Prozent gesunken - Windows Phone 7 und Symbian-Geräte zusammen betrachtet. Spitzenreiter ist Android, gefolgt von iOS.

Die neuen Lumia-Geräte von Nokia verkaufen sich bei weitem nicht so gut wie erwartet - die Hoffnung des Konzerns liegt dennoch auf dem Betriebssytem aus Redmond.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: localhost
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, Smartphone, Nokia, Marktanteil, Windows Phone 7
Quelle: www.kadder.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2012 14:22 Uhr von localhost
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es bleibt spannend, wie Nokia in Zukunft damit umgeht. Ein wechsel zurück zu einem anderen System steht im Moment nicht zur Debatte. Meine Meiung: in zwei Jahren läuft auch auf Nokia-Smartphones Android.
Kommentar ansehen
23.05.2012 15:33 Uhr von cyrus2k1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Symbian ist um Welten Besser: WP7 kann nichtmal einfachste Dinge wie eine Datei per Bluetooth senden oder einen MP3 als Klingelton verwenden.

Das System ist ein totaler Reinfall!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?