12.02.12 12:34 Uhr
 121
 

Bonn: Ausstellung von Warhol, Basquiat und Clemente in der Bundeskunsthalle

Seit letztem Freitag gibt es in der Bonner Bundeskunsthalle eine außergewöhnliche Ausstellung zu sehen.

Unter dem Motto "Ménage à trois" sind gemeinsame Arbeiten von Andy Warhol, Jean-Michel Basquiat und Francesco Clemente zu sehen.

Unter den Kunstobjekten befinden sich unter anderem ungefähr 175 Gemälde. Die Künstler benutzen in den 80er Jahren die selben Leinwände für ihre Arbeiten. Sie wurden von einem Künstler zum anderen weitergegeben, damit jeder seinen Stil darauf verewigen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Bonn, Andy Warhol, Bundeskunsthalle
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?