12.02.12 11:45 Uhr
 432
 

Fußball: Hertha BSC Berlin feuert Trainer Michael Skibbe nach nur fünf Spielen

Michael Skibbe ist nicht mehr Trainer des Fußball-Bundesligisten Hertha BSC Berlin. Die Berliner hatten, seit Skibbe im Amt war, alle vier Spiele verloren. Außerdem schieden sie im Viertelfinale des DFB-Pokals aus.

Skibbe war damit nur für fünf Spiele Trainer der Hertha. Die "Bild"-Zeitung berichtete, dass die Entlassung am Sonntag-Vormittag verkündet werden soll.

Michael Skibbe war als Nachfolger des vorher entlassenen Trainers Markus Babbel nach Berlin gekommen. Der Verein plane nun eine Interims-Lösung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Hertha BSC Berlin, Michael Skibbe
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2012 11:45 Uhr von Borgir
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Lächerlich, einen Trainer nach der kurzen Zeit zu entlassen. Die Mannschaft taugt eben nicht zu mehr, da ändert auch eine Fabio Capello nichts dran.
Kommentar ansehen
12.02.2012 12:02 Uhr von fuxxa
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Au man: 2,5 Jahre Vertrag und nach 5 Spieltagen beurlaubt. Das Geld, das man nicht hat, kann man auch anders vergeuden (z.B. nen soliden Abwehrspieler).

Hoffentlich schießt Preetz jetzt nicht den nächsten Bock indem er einen wie Stanislawski, Neururer oder Matthäus holt
Kommentar ansehen
12.02.2012 12:16 Uhr von Rheinnachrichten
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Lebt: eigentlich Rudi Gutendorf noch?

:-)
Kommentar ansehen
12.02.2012 12:53 Uhr von nchcom
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Preetz: hätte Skibbe erst gar nicht holen sollen, aber wer entlässt eigentlich Preetz, denn der gehört als nächstes weg.
Kommentar ansehen
12.02.2012 14:52 Uhr von sicness66
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Typisch Berlin: Totales Chaos. Unter Babbel wurde es einigen wohl zu ruhig. Aber Matthäus wäre doch jetzt die ideale Kandidat :D
Kommentar ansehen
12.02.2012 17:49 Uhr von HansiHansenHans
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.02.2012 20:07 Uhr von denkzettel1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
jaja Preetz und Hertha: @fuxxa:
Das habe ich auch überlegt, wie kann man einem Trainer, wo man nicht weiß, wie es im MOment weiter geht 2,5 Jahre VErtrag geben. Bis Saisonende hätte wohl gereicht und dann bei Erfolg Verlängerung.

Preetz sollte endlich seinen Hut nehmen, dazu aber die Führungsetage um Gegenbauer ebenfalls.
Die ganze Riege muss ausgetauscht werden, dann sollten aber Funktionäre ran, die wirklich ein Herz für Hertha haben und Ahnung vom Fußball.

Welcher Trainer als nächstes kommt, ist eigentlich egal, solange Sportdirektor und Präsident bleiben.

Sie haben es zu verantworten, dass Talente und Leistungsträger Berlin verlassen haben:

J. Boateng bei Bayern
K.-P. Boateng bei AC Mailand
Piszcek in Dortmund
Rodnei macht sein Ding in Lautern
Dejagah in Wolfsburg

dann sind vor Jahren bereits gegangen worden:

Voronin und Pantelic (beide wären bei Hertha geblieben!)

Drobny ist durch den Abstieg weggegangen.

Aber es kam nix gutes nach. Man setzte u.a. auf Rob Friend, das ging in die Hose.

Man setzt auf Ebert - der bleibt aber, wenn er so weiter macht, ein ewiges Talent. Er hat es nicht geschafft, an Spieler wie die Boatengs anzuknüpfen.

@sicness66
Babbel ist gegangen, weil er zu lange gepokert hat. Babbel hätte nur ein Mal sagen müssen, er will den Vertrag bis zum Sommer erfüllen und definitf nicht verlängern.
Aber darauf zu warten, ob man im Sommer einen Vertrag bei einem besserem Klub bekommt und dann Hertha zappeln zu lassen, ist nicht die richtige Art und Weise. Da hat es sich Babbel auch bei den Fans verspielt.
Kommentar ansehen
13.02.2012 08:10 Uhr von Conner7
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@denkzettel1: Markus Babbel hatte doch eh nie Interesse seinen Vertrag zu erfüllen. MB ist ein charakterloses Ar...loch, aber von Ex-Bayernspielern ist man auch einen besseren Umgang nicht gewöhnt!

[ nachträglich editiert von Conner7 ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht