12.02.12 11:31 Uhr
 544
 

Schweiz: Amt steckt Asylbewerber in Bordell

Wegen Platzmangels müssen Asylanten im Schweizer Aadorf im Erotikhotel Venus leben.

Dabei ist für die auf Asyl wartenden Bewohner vor allem der Lärm ein Problem. Bis früh in den Morgen kommt es zu keiner Ruhe.

Die Chefin des Bordells hat ihren Damen angeordnet sich von den Asylwerbern fernzuhalten um nachts fit zu sein.


WebReporter: tipico
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Amt, Asylbewerber, Bordell
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Syrien: Russischer General wird bei Mörserangriff des IS getötet
Italien: Eurofighter-Pilot stürzt bei Flugshow ins Meer und stirbt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2012 11:33 Uhr von Borgir
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn´s nicht: anders geht, geht´s nicht anders. Kein Grund für eine so reißerische Überschrift.
Kommentar ansehen
12.02.2012 12:00 Uhr von architeutes
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Also den Jungen Männern kann man es nie Recht machen ,
entweder zu langweilig , schmutzig und schlechtes Essen
oder zuviel Gerammel .Sie können doch ausschlafen .
Kommentar ansehen
12.02.2012 12:02 Uhr von jaycee78
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@Borgir es geht auch anders: http://www.tagesanzeiger.ch/...

Aber humaner finde ich es, Asylbewerber in Atomschutzbunkern oder Bordellen unter zu bringen als Menschen aus ihren Wohnungen zu werfen um Platz zu schaffen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

räumt Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne ein: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?