12.02.12 09:15 Uhr
 250
 

Sat.1 kann aufatmen: Kuppel-Show "Schwer verliebt" ist nicht menschenunwürdig

Die Sat.1-Show "Schwer verliebt" stand zuletzt in der Kritik, möglicherweise menschenunwürdig zu seien, nachdem Kandidatin Sarah (27) schwere Anschuldigungen hervorbrachte. Sie erhielt ihrer Meinung nach einen unüblichen Vertrag und wurde nicht genug über die Sendung informiert (ShortNews berichtete).

Jetzt überprüfte die Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz (LMK) die Sendung und den Sender genauestens. Daraufhin kam man zu dem Entschluss, dass die Sendung nicht menschenunwürdig sei und auch nicht gegen Programmgrundsätze verstoße.

Die Anschuldigungen konnten somit nicht bestätigt werden. Außerdem erklärte man, dass es sich bei diesen Shows um Geschmackssache handelt und darüber können Medienwächter nicht entscheiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Show, Sat.1, Schwer verliebt, Kuppel
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alt Rehse: Bei Leiche handelt es sich offenbar um "Schwer verliebt"-Kandidatin
Gute Nachricht für Fans: "Schwer verliebt" kehrt mit zweiter Staffel zurück
"Schwer verliebt": Kandidat packt aus - alles lief nach Drehplan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2012 09:15 Uhr von Crushial
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Solche Sendungen sind Geschmackssache: Jetzt ist es sogar von der Landeszentrale für Medien und Kommunikation bestätigt worde