12.02.12 09:08 Uhr
 270
 

Affäre bei "The Sun" wegen illegaler Informationsbeschaffung weitet sich aus

Nach der Einstellung der britischen Zeitung "News of the World" im letzten Sommer traten nun in einem anderen Blatt des Rupert Murdoch-Medienkonzerns kriminelle Machenschaften zu Tage.

Zu den Festnahmen von vor zwei Wochen, wo ein Polizist und vier Reporter der "Sun" festgenommen wurden, kommen nun aktuell neue Verhaftungen hinzu: Fünf Reporter und weitere drei Personen wurden inhaftiert. Bei den letztgenannten handelt es sich um einen Armeeangehörigen und einen Polizisten.

Die dritte Person soll jemand aus dem Verteidigungsministerium gewesen sein. Nun wird juristisch wegen Verdachts von Korruption und des Amtsmissbrauches ermittelt. Auch die jahrelang schwelende Abhöraffäre bei Telefonmailboxen bekam neue Nahrung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Affäre, Rupert Murdoch, The Sun, News of the World
Quelle: www.vienna.at