11.02.12 20:26 Uhr
 290
 

Aufregung um Granate am Nürnberger Dutzendteich

Nur wenige Meter neben einer Schlittschuhbahn fanden Spaziergänger am Samstag eine Granate am Dutzendteich in Nürnberg.

Der Sprengkörper kam höchstwahrscheinlich durch das teilweise Ablassen des Gewässers zum Vorschein, konnte aber noch am späten Nachmittag entschärft werden.

Nach Aussagen der Polizeieinsatzzentrale "bestand keine unmittelbare Gefahr", zudem wurde das Gelände weiträumig geräumt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NoPq
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fund, Nürnberg, Aufregung, Granate, Teich
Quelle: www.nordbayern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?