11.02.12 19:29 Uhr
 46
 

Fußball/1. Bundesliga: Werder Bremen sichert sich in 90. Minute einen Punkt

Am heutigen Samstagnachmittag trennten sich Werder Bremen und 1899 Hoffenheim mit 1:1 (0:1). 39.176 Fans waren im Weserstadion zu Gast.

Schon sehr früh gingen die Hoffenheimer durch einen Kopfball von Jannik Vestergaard (4. Minute) in Front. Quasi mit dem Schlusspfiff traf Marko Arnautovic (90.) zum Ausgleich und rettete so einen Zähler für Werder Bremen.

Damit konnte Markus Babbel, der neue Trainer 1899er, einen guten Einstand feiern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Bremen, Punkt, Minute
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben
Fußball: Viertliga-Spieler soll gegnerische Fans angepinkelt haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert
Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?