11.02.12 19:29 Uhr
 44
 

Fußball/1. Bundesliga: Werder Bremen sichert sich in 90. Minute einen Punkt

Am heutigen Samstagnachmittag trennten sich Werder Bremen und 1899 Hoffenheim mit 1:1 (0:1). 39.176 Fans waren im Weserstadion zu Gast.

Schon sehr früh gingen die Hoffenheimer durch einen Kopfball von Jannik Vestergaard (4. Minute) in Front. Quasi mit dem Schlusspfiff traf Marko Arnautovic (90.) zum Ausgleich und rettete so einen Zähler für Werder Bremen.

Damit konnte Markus Babbel, der neue Trainer 1899er, einen guten Einstand feiern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Bremen, Punkt, Minute
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Im fünften Monat schwangere US-Läuferin legt 800-Meter-Lauf hin
Für Ex-Profi Marcel Wüst gibt es kein Radsport-Comeback: "Fußball tötet alles"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?