11.02.12 18:12 Uhr
 894
 

Dachsteinmassiv: Höhlenforschern gelang sensationelle Entdeckung

Höhlenforscher im Dachsteinmassiv in Oberösterreich haben jetzt eine Verbindung zwischen der Hirlatzhöhle und der Brandgrabenhöhle im Hallstätter Echerntal gefunden.

Entdeckt wurde die rund 500 Meter lange und unter Wasser gelegene Verbindung von Höhlenforscher Gerhard Wimmer. Es ist das zweitlängste Höhlensystem der EU und Österreichs.

Es sei für ihn ein überwältigender Moment gewesen und war den Tränen nahe, so Wimmer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Österreich, Entdeckung, Verbindung, Höhle
Quelle: ooe.orf.at