11.02.12 15:21 Uhr
 883
 

VfB Stuttgart: Stefano Celozzi nicht im Kader, weil er Tickets über Facebook verschenkt hat

Stuttgarts Verteidiger Stefano Celozzi saß im DFB-Pokalspiel gegen den FC Bayern München auf der Tribüne. Auch im nächsten Match wird sich das wohl nicht ändern.

Manager Fredi Bobic hat ihn fürs Erste aus der ersten Mannschaft entfernt. Celozzi soll VIP-Karten, welche für seine Freundin bestimmt waren, über Facebook an Freunde weitergegeben haben.

"Stefano wollte einem seiner Freunde eine Freude machen. Er hatte nicht gedacht, dass daraus ein Problem werden könnte", erklärte Celozzis Berater Dirk Hebel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Facebook, Stuttgart, VfB Stuttgart, Stefano Celozzi
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/VfB Stuttgart: Fans starten Rückholaktion für Großkreutz