11.02.12 15:05 Uhr
 197
 

Start auf CeBIT: So kann jeder Softwareprogrammierer von der Cloud profitieren

Für alle Programmierer und Softwarehäuser von Business-Applikationen gibt es ab der kommenden CeBIT, die vom 6. bis 10. März 2012 in Hannover tagt, eine neue Geschäftsmöglichkeit. Fujitsu stellt seinen Online-Marktplatz für Business-Apps "Business Solutions Store" vor.

Ähnlich wie im Apple-Store, wo es allerdings nur um Apple-Apps geht, kann im Fujitsu-Store jeder seine App einstellen. Abgerechnet wird auf Subskriptionsbasis.

Dies ist ein Umsatzbeteiligungsmodell (Revenue Sharing). Bezahlt wird also erst dann, wenn ein Produkt im Business-Solution-Store "live" ist - und tatsächlich Einnahmen erzielt. Auf der CeBIT wird eine extra "SaaSification Factory" eingerichtet, wo Software-Lieferanten es sofort testen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Justus5
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Start, Cloud, CeBIT
Quelle: www.speicherguide.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2012 16:55 Uhr von zabikoreri
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die ´Programmierer´ werden damit wohl nicht: ´glücklich´ gemacht.

Das ganze kann darauf hinauslaufen, dass es keine PCs in der heutigen Form mehr gibt. Jeder hat lediglich ein Tab. Diese holen sich ihre Progamme und Daten aus der ´Cloud´ und die User dürfen für jeden Zugriff zahlen. An den Provider für die Internetverbindung, an die Softwarefirmen für die Nutzung der Programme und an die Hoster für die Bereitstellung der Speicherplätze.

Das dann natürlich eine komplette Kontrolle des ganzen möglich wird, ist wohl nur reiner Zufall.
Kommentar ansehen
12.02.2012 12:55 Uhr von RonanDex2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glaube: nicht, dass sich ein App-Store im Business-Umfeld durchsetzen wird.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

RTL2-Comedy-Format "Ich liebe einen Promi": Promis als Fake-Partner von Normalos
"You never eat as hot as it is cooked": Schäubles Englisch sorgt für Lacher
Drei Tote: Mann rast mit Auto absichtlich in Menschenmenge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?