11.02.12 14:19 Uhr
 165
 

Kosmetik, Lippenstifte, Gläser, Tabletts - wenn Promi-Frauen ungeniert abräumen

Eigentlich ist es Business-as-Usual, wenn die Trend-Firma Artdeco zum lustigen Ladies-Mittag Promi-Frauen in München ins Seehaus einlädt. Aber kürzlich lief eine Veranstaltung aus dem Ruder.

Denn nach der Veranstaltung wurde verkündet, die Frauen könnten sich an den Kosmetik-Stationen "bedienen". Das nahmen die Promi-Frauen wortwörtlich, und räumten alles ab, was nicht niet- und nagelfest war.

Artdeco-Moderatorin Andrea Kempter: "Ist die Ramscherei nicht unhöflich?" Dass Kosmetik und Lippenstifte in die Handtaschen weggesteckt wurden - möglicherweise verständlich. Aber es verschwanden auch Kannen, Gläser und Tabletts.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Justus5
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: München, Promi, Kosmetik
Quelle: www.abendzeitung-muenchen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde
"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams