11.02.12 14:19 Uhr
 170
 

Kosmetik, Lippenstifte, Gläser, Tabletts - wenn Promi-Frauen ungeniert abräumen

Eigentlich ist es Business-as-Usual, wenn die Trend-Firma Artdeco zum lustigen Ladies-Mittag Promi-Frauen in München ins Seehaus einlädt. Aber kürzlich lief eine Veranstaltung aus dem Ruder.

Denn nach der Veranstaltung wurde verkündet, die Frauen könnten sich an den Kosmetik-Stationen "bedienen". Das nahmen die Promi-Frauen wortwörtlich, und räumten alles ab, was nicht niet- und nagelfest war.

Artdeco-Moderatorin Andrea Kempter: "Ist die Ramscherei nicht unhöflich?" Dass Kosmetik und Lippenstifte in die Handtaschen weggesteckt wurden - möglicherweise verständlich. Aber es verschwanden auch Kannen, Gläser und Tabletts.


WebReporter: Justus5
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: München, Promi, Kosmetik
Quelle: www.abendzeitung-muenchen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis
Brigitte Nielsen, die Ex-Frau von Sylvester Stallone, bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Reporter verzweifelt: Riesenpanne bei Livestream von Stadionsprengung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?