11.02.12 14:11 Uhr
 2.220
 

Lübeck: Disco-Schiff Schauplatz einer Massenschlägerei

In Lübeck ist es auf einem Disco-Schiff zu einer Massenschlägerei gekommen. Dabei wurden drei Menschen verletzt. Die Schlägerei fand im Klughafen statt. Dort wird ein Frachtschiff als Discothek genutzt.

Insgesamt waren etwa 30 der 400 Party-Gäste in die Schlägerei verwickelt, so die Polizei. Insgesamt war die Polizei mit 23 Einsatzwagen und 50 Polizisten im Einsatz. Die Lage konnte erst entschärft werden, als das Schiff geräumt worden war.

Die Polizei wurde in der Nacht wegen einer Schlägerei gerufen. Als man den Unruhestifter vom Schiff verweisen wollte ging dieser mit einem Gürtel auf die Beamten los. Zeitgleich griffen 20 weitere Gäste die Beamten an, die dann Verstärkung anforderten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schiff, Disco, Lübeck, Massenschlägerei, Schauplatz
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2012 14:16 Uhr von blade31
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
nur: weil man in einer Gruppe ist, kann man einfach so Polizisten angreifen oder was?

Zusammenhalt macht doof
Kommentar ansehen
11.02.2012 14:20 Uhr von Aweed
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
assi
Kommentar ansehen
11.02.2012 14:39 Uhr von Gubbuk
 
+28 | -9
 
ANZEIGEN
Dienstwaffe einsetzen und da ist Ruhe drin.
Kommentar ansehen
11.02.2012 14:53 Uhr von I-MF-E
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
was für ein Dreckspack...
Wird Zeit, dass unser Freund und Helfer endlich mal wirklich durchgreifen darf...
Kommentar ansehen
11.02.2012 15:49 Uhr von frazerelite
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Die Polizisten in anderen Ländern rollen mit den Augen wenn sie davon hören.
Kommentar ansehen
11.02.2012 17:55 Uhr von HansiHansenHans
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
muhaha: "Zeitgleich griffen 20 weitere Gäste die Beamten an, die dann Verstärkung anforderten."

Wer forderte Verstärkung an? Die Polizei oder die angreifende Gäste? ^^
Kommentar ansehen
11.02.2012 18:08 Uhr von mustermann07
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Alles absperren: und das Schiff versenken und die Sache hat sich....

3Pac du harter Gangster:) Ehre hahaha.. Ihr Pseudogangster seid doch die Lachnummer der Nation... Alleine schon wenn man sich das dämliche Getue dieser Gangster Rap Affen ansieht kommt man aus dem Lachen nicht mehr raus. Diese Witzfiguren spielen sich auf als wären sie gerade der Bronx entsprungen hahaha...
Kommentar ansehen
11.02.2012 18:56 Uhr von Götterspötter
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@3Pac ???? Ehre ? ...... weisst du denn überhaupt was das ist ??
Kommentar ansehen
11.02.2012 20:03 Uhr von fromdusktilldawn
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
da haben einige ihrem angstauten h4 frust freie bahn gelassen, was solls

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?