11.02.12 13:02 Uhr
 1.040
 

Bundesregierung subventioniert bunte Möhren

Nach entsprechenden Zeitungsinformationen will die Bundesregierung 230.000 Euro Fördermittel in die Züchtung bunter Möhren investieren. So soll es Möhren in den Farben weiß, gelb, rot und violett geben.

Dies geht aus Informationen hervor, welche der Zeitung "Neue Osnabrücker Zeitung" vorliegen unter Bezugnahme auf das Informationssystem der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung. Letztere gehen davon aus, dass das neue Projekt beim Verbraucher ankommen könnte.

Der Bund der Steuerzahler zeigte sich angesichts solcher Förderungsprogramme sichtlich erbost und wies darauf hin, dass Deutschland eine Schuldenlast von zwei Billionen Euro trägt und der Bundesregierung nichts anderes einfällt, als bunte Möhren zu subventionieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundesregierung, Bund der Steuerzahler, Fördergeld, Möhre
Quelle: www.n24.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2012 13:02 Uhr von Marius2007
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Merkwürdigerweise gibt es doch schon violette Möhren und zwar die "Urkarotte" , warum muss man die denn dann in der Farbe züchten ?!?.
Kommentar ansehen
11.02.2012 13:18 Uhr von Venytanion
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
@KillingTO is bestimmt ein dankeschön, weil wir denen seit jahrzehnten die bunte knete in ihren köpfen finanzieren.
was ja auch sinnlos war/ist ^^
Kommentar ansehen
11.02.2012 13:37 Uhr von Jlaebbischer
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Bunte Möhren gibts doch schon.

Seit Jahren verfütter ich im Stall Möhren, die ungefähr die Farbe von Roter Beete haben. Einen Tick dunkler noch.
Schmecken tun die genau so wie ganz stinknormale Möhren.
Kommentar ansehen
11.02.2012 15:44 Uhr von Logopogo
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
in der Quelle steht, dass dafür 230 000 Euro Fördermittel aufgewendet werden.
Ist zwar relativ gesehen nicht so viel, aber für sonen Quatsch immer noch viel zu viel...

Herr, sende Hirn vom Himmel über dem Reichstag!

Wobei, lieber nicht, die Regierung würde das wahrscheinlich für einen terroristischen Angriff halten.

[ nachträglich editiert von Logopogo ]
Kommentar ansehen
11.02.2012 15:50 Uhr von z3us-TM
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
dafür: bekommen Ochsen und Esel noch Geld um sowas krankes zu einem Beschluss zu machen ???

Raucherkabinen.. Kaffeespender.. Geldspender...
das is wichtig..

schei** EU ECE und sowieso GEZ..!!

2013 ! GEZ was wird daraus

weiss da einer was ?
Kommentar ansehen
11.02.2012 17:58 Uhr von Wurstachim
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wo liegt das problem: die bundesregierung muss das geld ja nicht verdienen also können sie es ja auch für so nen scheiss wie bunte mörchen ausgeben

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?