11.02.12 12:40 Uhr
 215
 

Düsseldorf: Schwerer Verkehrsunfall mit Kindern

Ein Kleinbus ist bei einem verbotenen Wendemanöver mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Der Unfall ereignete sich am gestrigen Freitagmorgen in Düsseldorf.

Der Bahnfahrer und die Fahrerin des Kleinbusses für behinderte Kinder erlitten einen Schock. Die vier Mädchen im alter von acht bis 15 Jahren wurden verletzt. Fahrer sowie Kinder wurden mit einem Rettungswagen in eine Unfallklinik gebracht.

Da die Unfallmeldung unklar war, wurden drei Notärzte, fünf Rettungswagen und Feuerwehrkräfte von vier Wachen angefordert. Der Sachschaden beträgt circa 20.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KillingTO
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Düsseldorf, Verkehrsunfall, Straßenbahn, Kleinbus
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venedig: Wohl islamistischer Anschlag auf berühmte Rialto-Brücke verhindert
Frauen-Schönheitspraxis - "Herzogin" spritzt statt Silikon Spachtelmasse in Po
Regensburg: Passanten hinderten Messerstecher an Flucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Größter Dinosaurierfußstapfen der Welt entdeckt
Italien: Neues Gesetz sieht bezahlten Menstruationsurlaub für Frauen vor
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?